About ContraMary

The Years of Life tell me that I am old - My Inner Heart tells me that I am young - it is proof that I still live in Duality and as I decided to outgrow this Matrix I am prepared to ascend into some other realm leaving all the old and shabby patterns behind me pluck up all my courage for the New Age with shining lights so Golden of Promise - And take with me nothing but love - peace - harmony and one only virtue of 3-D density : staying a pioneer all my lifes ... ready for another adventure ... with the Help of God Almighty...

Selbstliebe


Seelenliebe

Selbstvertrauen

Du bist ein perfektes Kind Gottes und jeder Aspekt Deines Wesens ist wunderbar. Deine Engel leiten Dich an, negative Urteile über Dich selbst loszulassen und Dich daran zu erfreuen, dass Du so bist, wie Du bist! Du bist viel zu hart mit Dir selbst sagen Dir Deine Engel mit dieser Karte. Obwohl Du es genießt, hohe Ansprüche an Dich selbst zu stellen, ist es wichtig, dass Du Dich mit den Augen der Liebe betrachtest. Dich selbst niederzumachen führt nur dazu, dass Deine Seele traurig wird. Selbstverwirklichung beginnt mit einer positiven Geisteshaltung. Sieh Dich selbst mit den Augen Deiner Engel, und Du wirst einen Menschen sehen, der ein makellos und heiliges Kind Gottes ist. Wenngleich Du in der Vergangenheit Fehler gemacht hast, gibt es nichts, was Du jemals gesagt, gedacht oder getan haben könntest, was die Liebe Gottes nicht aufheben könnte. Die Engel sehen tiefer als Deine oberflächlichen Fehler; sie sehen…

View original post 23 more words

David Wilcock’s: Wisdom Teachings – Giant Steps toward Disclosure Tue, June 14, 2016


Help GalacticConnection Thrive With Your Donation!

Sits Show

Wisdom Teachings Giant Steps Toward Disclosure Cover Art Long 3

Source – Discerning The Mystery

by Shem El-Jamal

In this episode of Wisdom Teachings, there were a number of well-timed points made. David Wilcock went into the positive actions of the Alliance, the role of Vladimir Putin within the Alliance, and actually revealed the true nature and the purpose behind the partial-disclosure narrative which the cabal is presently promoting.

For a while now, I have looked forward to hearing just what role Vladimir Putin was playing within the Alliance. I remember from a few seasons back, the Wisdom Teachings series touched on the subject. However, by the time things were getting most interesting, there was a shift in focus. Even though I’ve enjoyed the new focus, I have been looking forward to hearing the rest of the story on Putin. During this episode, I got my wish.

Further Events for our Time-line

In the last article, we covered the general time-line of events which have lead us to present day. Each one of the cabal’s half-truth revelations would seemingly bring us extremely close to the truth, but would then stop just shy of it. As we have been discussing, this is what has continually been happening ever since the cabal realized they were on borrowed time.

Partial Time-line

February, 26, 2015 – The cabal decides to disclose the luminescent spot on Ceres with the statement, “NASA scientists hope they’ll learn about the formation of all the objects in the asteroid belt, the evolution of the planet Ceres and the history of our entire solar system.”
March 1, 2015 – Goode has his first meeting with the Blue Avians (their first communication with humanity since their arrival).
March 6, 2015 – The biggest disclosure yet takes place. NASA reveals that “Mars was covered in water, with the ocean more than a mile deep…” This is followed by the disclosure of the Earth-like planet, ‘Gliese 581d ‘. This day also brought the disclosure of the discovery of water on Ceres, including the extremely suggestive quote from Marc Rayman, Dawn’s chief engineer.
March 8, 2015 – Corey Goode meets with the SSP and the council for the first time.
March 12, 2015 – NASA announces a giant ocean beneath the surface of Jupiter’s moon ‘Ganymede’.
July 21, 2015 – The first episode of Cosmic Disclosure airs. (After this point, the cabal wanted Corey and David out of the picture. However, they couldn’t get that authorized. So they’ve had to settle for trolling them online.)

So as we may remember, we have the Big Three disclosures all on March 6th. Which is followed by Corey Goode’s first trip up to the LOC (Lunar Operations Command facility) to meet at his very first SSP conference. You may remember the second episode of the Cosmic Disclosure series where Goode recounts an experience that was more than memorable.

Episode – Cosmic Disclosure: First Encounter

Related David Wilcock and Corey Goode: History of the Solar System and Secret Space Program – Notes from Consciousness Life Expo 2016

In that episode, Corey Goode recounts a particularly bizarre and interesting experience of traveling to the LOC to be introduced as the delegate for the Sphere Beings. Goode was basically thrown into this situation when he was barely ready for the experience. He recounts being picked up in a shuttle craft while wearing bluejeans, a NASA hat and shirt he purchased on a tour, and sporting a stylish, hand-painted dinosaur made by his daughter. (As he recounts, this attire was not quite as formal as the situation seemed to require.)
Digital representation of the Lunar Operations Command center

What Happened To Putin?

This was a conference which involved multiple beings from multiple E.T. species, as well as a number of governmental representatives from Earth. This was a major event, and there was a sense of eager anticipation in the air, as this was the first time the Blue Avians and Sphere Beings would speak in a public setting. These beings would answer questions and give a number of statements, and as they did, Corey was their telepathic translator (and according to the account, Corey did a pretty good job).

The interesting part was why these people were at this conference, and specifically who was in attendance. One may find it interesting to see the Western headlines regarding the disappearance of Russian Prime Minister, Vladimir Putin, during the time this conference was taking place. According to the intel, this was actually where Putin was.

What happened to Putin? Satirists run riot online

David Wilcock recounts how after this conference had taken place, but before the news of Putin’s disappearance, Corey Goode had told him that Putin was in attendance at the conference. This was a very key piece of evidence for Wilcock, as it provided a correlation in support of the initial testimony. It turned out that Wilcock actually knew Putin’s whereabouts for a while before revealing it to the public. (As many may know, operational security is an important issue when dealing with delicate situations such as interplanetary negotiations. I imagine this was why such lag time may have been necessary.)

Related Putin appears in public after week of MSM hysteria – ‘It’s boring without rumors’
Here is The Independent website with the story on this disappearance of the Russian Prime Minister.

Vladimir Putin has appeared in public for the first time in 10 days to meet with the President of Kyrgyzstan.

The meeting between the Russian President and Almazbek Atambayev in the Constantine Palace, near St Petersburg, follows more than a week of intense speculation over Putin’s sudden disappearance from the public eye.

A smiling Mr Putin did not address the issue while answering questions from reporters summoned for the occasion, saying only: “It would be boring without gossip.”

President Atambayev addressed the assembled media before the start of the meeting, confirming the Russian leader’s good health and claiming he was in “great shape”.

He said Mr Putin “just now drove me around the grounds, he himself sat at the wheel”.

“The president of Russia not only walks, but speeds around,” he added.

“Judging by the Atambayev’s expression, Putin’s handshake is strong,” a Russian reporter at the scene quipped on Twitter.

Denying rumours of illness last week, Mr Putin’s official spokesperson said his handshake “can break a hand.”

Rumours that Mr Putin was dead have been struck off the list but there has not yet been any formal explanation of his whereabouts.

After a string of high-profile engagements were cancelled last week, many reports pointed to illness, which could have been kept secret by Mr Putin’s spokesperson to protect his macho image.

The Kremlin has denied claims that his alleged girlfriend, former gymnast Alina Kabaeva, had given birth to their child in Switzerland.

Other theories suggested an alleged secret service coup or covert plastic surgery, possibly a facelift for the President, who looks surprisingly youthful at 62.

CONTINUE READING @ discerningthemystery2000plus.blogspot.com
_________________________

Mind-Blowing Information about the Actual Energies on the Planet – Golden Age of Gaia


Mind blowing information about the actual energies on the planet Amu Raea, Lemurian Fractal Project, June 15, 2016 http://tinyurl.com/zfyglry In this article we are going to talk about the cosmic cycles of the planet, the precession of the equinoxes (and the photon belt), the magnetic grid and its energetic points, the nodes and the nulls, …

Source: Mind-Blowing Information about the Actual Energies on the Planet – Golden Age of Gaia

Sanat Kumara: You are Changing the World You Live In – Golden Age of Gaia


I’d like to revisit a conversation with Sanat Kumara, planetary logos or chief shepherd for Earth, on An Hour with an Angel, in which “Raj,” as he likes to be called, outlined exactly what we do when we assist the Company of Heaven, often in our night travels. He also described how the lightwork we …

Source: Sanat Kumara: You are Changing the World You Live In – Golden Age of Gaia

Kosmisches Geflüster -Schift Update 14/6. 2016


Shift update 14/6
Veröffentlicht am 14. Juni 2016 von Jada Alesandra Seidl

53
12419087_1679100795670926_1536533469742738338_o
12105909_1060026954008564_1666186719465865623_n
12106864_10203604894361761_4024991848257951986_n

Empathen nehmen den Wind der Veränderung seit Freitag dem 10/6 wahr. Schutzschilde wurden hochgefahren. Chaos dreht im Moment nicht nur auf unserem Planeten seine Runden, nein auch Interstellar versuchen sich Spezien der Entwicklung des Universums entgegen zu stellen – der Sturm tobt.

Verständlich, das schwacher bis kein Kontakt zustande kommen konnte (Störfelder hochgefahren). Wer jedoch bereits seine Stärke voll einsetzen konnte, wurde aufgerufen den Ort der Geburt unseres Bewusstseins – LYRA – aufzusuchen. In diesen Lichtspeichern konnten Informationen woher unser Bewusstsein abstammt, wie es geschaffen wurde und warum wir in diesen Tagen zu dieser Erkenntnis kommen dürfen, empfangen werden . Einige Wissen bereits, andere – ihr werdet es in den nächsten Stunden/Tagen integrieren und abrufen können.

Das Sternbild LYRA/LEIER (Lyra ist der latein. Name) und sein Hauptstern Wega (auch unter Vega bekannt) sind die Wiege der Hominisation/Galaktischen,Biologischen Evolution.

Für die Menschheit und den Planeten Erde ist WEGA der wichtigste Stern nach der Sonne in unserem System. Er wird in 12.000 Jahren unser neuer Himmelspol sein. Völlige Ausrichtung zur Wiege des Ursprungs aller Humanoiden Zivilisationen – welche die Bevölkerung der Sternbilder Lyra, Krebs, Sirius und Zwilling beinhaltet.

Ihr seid vom Licht der Quelle herabgestiegen und betretet nun den HEILIGEN PFAD DES LICHT’S wir nennen das AKONOWAI.

Ein Neuer 90 Jahre Zyklus startet heute, unterstützt von einem Sextil Sonne Uranus und einer Uranus Konjunktion mit Eris – Alchemie und Wunder der plötzlichen Erkenntnisse und Wissen des Kosmos öffnen unseren Geist aktivieren so weitere Entwicklungs- Datensätze. Die alten Gesellschaftsstrukturen beginnen nun zu verdampfen – ihr Wasser hat den Siedepunkt bereits weit überschritten – Großkreuz.

Die Meeresgöttin SEDNA begleitet uns mit ihrem Einfluß.

Sedna welche Schöpferin und Beschützerin aller Meereswesen, Nahrungsspenderin, Gebieterin über Leben und Tod als auch grausame Rächerin ist.

Sie lehrt uns auch aus großen Verletzungen kann neues Leben entstehen- besonders für jene die von ihren Liebhabern, Männern und Vätern getäuscht und verraten wurden.

Sedna jedoch hat auch in ihren Schattenseiten die „Böse Alte Frau“ in sich -welche ihre Regeln zum Gesetz machen und unseren Alltag im Umfeld bestimmen- sinnbildlich wird hier oft die böse Schwiegermutter genannt, die ihrem Umfeld den Lebensatem stiehlt.

Schäumende Wogen voller Leben und stürmische Wellen der Veränderung sind ihre Segnungen.

Spannungen zeigen sich in den nächsten Stunden in Revier Ansprüchen, Neid und energetischen Grenzen.

Wie immer kurz bevor eine große kompakte Welle auf uns strömt, erreichen uns sehr wahrscheinlich im Zeitraum von 14- 16/6 Sonnenwinde. Plasma was mit Ultraschallgeschwindigkeit (160 Millionen km/h in unser Sonnensystem katapultiert wird und alle Planeten,Asteroiden und Kometen durch Elektronen und Protonenfluss im codierten Wasser der göttlichen Heilung badet.

Die Schwingung der Meisterzahl 11 sendet heute die Möglichkeit unsere spirituelle Entwicklung voranzutreiben. Eine höhere Ebene des SEIN darf erklommen werden für Visionäre, Avantgardisten und Heiler. Gott/Göttin in dir erwacht. Zeigt sich im ersten Moment diese neue Form deiner Selbst mit Situationen der Schattenwelt, fühle dich nicht ausgestoßen ,irritiert oder sei gar ablehnend. Das ist der Moment wo du präzise den Kontakt erstellen und ab sofort täglich in dein Leben integrieren kannst. Dies zu tun entlässt die Schattenwelt in dir.

Mit der Schwingung der 11 dürfen wir Tinkturen, Tees, Wasser und Homöopathische Helferlein herstellen/kreieren und nutzen. Inspirationen und Kreativität sprudeln- befreit uns aus den Fesseln der Vergangenheit/Mythologie.Wir öffnen unsere zarten Kokons weiter in Richtung göttlicher Kräfte – es integriert neues Selbstwertgefühl. Das Drehbuch welches unsere Grenzprobleme verursachte (warum wir vergessen haben wer wir sind – weiter ausgeholt bis in unsere physische Welt dieser Inkarnation welche durch Mangel Verlust geprägt sind) wird umgeschrieben und öffnet gezielt zur geistigen Führung unser aller.

In Verschmelzung mit der zwei kommen unsere Beziehungen ins Gleichgewicht – schafft neue Verbindungen unseres Lichtstammes. Partnerschaften die sich unterstützen.

Erhöhten Spin fühlen wir in den Chakren 2, 6 und 11 hier werden die Kräfte des Kosmos gewandelt Visionen und Strategien aktiv geschalten welche durch Emotionen und Kreativität zum Ausdruck kommen.

Einfluss hat das auf das Adrenalinsystem, Teile der Nierenfunktion, Fortpflanzungssystem, Kreuzbeinwirbel, Neurotransmitter ( äußere Reize, emotionale Antworten) Teilen der haut, Muskel und Bindegewebes, visuelle und olfaktorische Systeme, Teilen des Hypothalamus, Ohr und Sinusproblemen, linkes Auge.

Genauer

Hypophysenvorderlappen, Schilddrüse (Linke Körperhälfte) Nebenschilddrüse (rechte Körperhälfte) Zirbeldrüse, Blinddarm, Nebennieren, Gonaden, Nebenhoden, Adnexe (Eierstock) möchten beachtet werden.

Die Sinnesorgane – Oberkieferhöhle, Stirnhöhle, Nasennebenhöhle, Mund und Augen

Gelenken -Kiefergelenk, Knie(anterior + posterior), inneres Kniegelenk, linker Fuß, großer Zeh,wandern zu kleinen Zehen,Kreuzbein, Steißbein,Schulter, Ellbogen,Hand (radial+ lunar), Iliosakralgelenk,

Muskulatur – Rumpf, obere und untere Extremitäten

Yang – Dünndarm, Ileum, Blase Urogenitalbereich

Elektrisches System – Blutbild/Plasma, Gefäßtonus, Kristallisation von Körperflüssigkeiten, Hormonstoffwechsel, Nierensteine(Ausdehnung und Sprengung, Impulserhöhung Lösen und Verteidigen) Ischialgie (Volumenerweiterung/Wachstum).

Die höheren Chakren, 14 und 20

14 -ebenfalls dem Ajna zugeordnet und

20 (5. Dimension, königliches Halschakra) ICH BIN – Co Schöpfer werden weiter integriert, ihre Signatur haben in unseren physischen Körpern einen anderen zugeordneten Platz als die Basischakren. So findet sich das 14. Chakra seine Heimat im Ajna und Oberschenkel, das 20. ein kleines Stück oberhalb des Knie’s und arbeiten vor allem im Drüsensystem. Präsenz heute Schilddrüse (Kehlkopfchakra und Hypophyse).

Diese Tage wichtiger denn je, Chakrenausgleich!!

Linderung bei auftretenden Symptomatiken bieten Aufenthalt in der Natur (Ausdehnung unserer Körper) Wasser, hoch-potenziertes Silizium.

Spirituelle Punkte

25 – Manifestation , 29 – Freude, 15- Gleichgewicht der Gemeinsamkeiten, 21 – Fülle, 24- SCHÖPFUNG

Erinnerungen dieser Inkarnation aus den Lebensabschnitten, 6 Monate bis 2,5 Jahre wie auch 8,5 – 14 Jahre als auch 42- 49 Jahre treten an die Oberfläche der Gewässer.

Diese Wahrnehmungen und Emotionen werden die nächsten Tage geballt in unseren Schichten vorhanden sein und sich mit durch Konstellation der Himmelsbühne in unseren Feldern zum Ausdruck bringen. Laserstrahlen welche in ihrer Ausrichtung den Wandel des Kosmos vollziehen in Richtung unseres wahren SEIN.

Dieses Wissen , als auch Werkzeuge der Höheren Reiche zu nutzen, hilft in Balance zu bleiben – Im HIER und JETZT erweiterte Herzausdehnung/Erweiterung geschehen zu lassen.

Friedlichen Dienstag – voller Demut

J.A.

Teilen mit:

Press ThisTwitterFacebook435Google

53 thoughts on “Shift update 14/6”

Seelenliebe – Shana´Shanti
14. Juni 2016 um 13:45

Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
Wunderbar…vielen Dank Jada ♡☆

Gefällt mir
Antworten
Petra Schnidtmann
14. Juni 2016 um 14:32

Und nun? Was hilft mir das? Das sind doch abstrakte Infos.
Und wer will so etwas wirklich wissen….noch dazu solche Zeitangaben wie 12.000 Jahre….wer sagt: Ich weiß, dass ich nichts weiß! ist der „Wahrheit“ deutlich näher….nix für ungut!

Gefällt mir
Antworten
Maike
15. Juni 2016 um 14:53

So ein bißchen denke ich das ja auch.Aber da wir ja alle unterschiedliche Perspektiven des EINEN sind,halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass ich einfach (noch)keinen Zugang zu diesem Wissen habe.Herzliche liebe Grüße Petra Schmidtmann

Gefällt mir
Antworten
Ursula Loderer
14. Juni 2016 um 14:55

Liebste Jada.
Danke für deine informativen Updates.
Voll Liebe,Vertrauen und Demut nehme ich an was auf mich zukommt und was geschehen soll, wird geschehen.
Mein ICH ( meine Seele, ) weiss, ICH BIN und ich bin LICHT und LIEBE.

Dieses Licht und die Liebe sende ich allen Herzen und weit hinaus in den Kosmos.

Sei gegrüßt von meinem Herzen.💙💚💜

Gefällt mir
Antworten
Kerstin
14. Juni 2016 um 15:38

DANKE – liebe Jada !!!

ATMEN, ATMEN, ATMEN –
so schnell ….. ein Rausch ……

Manchmal scheint die Kraft zu schwinden –
am Boden ( am Strand😉 ) zu liegen –
doch der „Ozean“ ist meist nur einen Herzschlag weit entfernt ….

Dem NEUEN LEBEN entgegen …..

“ LEBEN …… “ von Kimama
https://nebadonia.files.wordpress.com/2015/09/25-09-2015-leben-von-kimama.pdf

*Namaste*⭐ Kerstin/Kimama

Gefällt mir
Antworten
Corina
14. Juni 2016 um 15:49

Liebe Jada
Vielen Dank für deine Hochpräzisen Botschaften sie Stimmen 1:1
Danke für deineTipps.
Lg Corina

Gefällt mir
Antworten
tulacelinastonebridge
14. Juni 2016 um 15:59

Vielen Dank Jada!

Gefällt mir
Antworten
Bärbel
14. Juni 2016 um 16:10

Ihr Lieben,
was passiert hier? Die beiden Videos lassen meine Tränen gar nicht mehr aufhören……. Mein Herz ist seit zwei Tagen extrem in Bewegung.

Danke Jada! Danke Kerstin! Danke Tula!

Liebste Grüße
Bärbel

Gefällt mir
Antworten
tulacelinastonebridge
14. Juni 2016 um 16:23

Liebe Bärbel, die Wega kommt vom Herzen oder das Herz von der Wega….. 😀 ❤❤❤

Wega

WegaWega ist ein heller, blauweißer Stern im Sternbild “Lyra” (Leier). Er ist der fünfthellste Stern am ganzen Nachthimmel und einige LICHTjahre von der Erde entfernt. Die Sternengemeinschaft von Wega ist mit der Erdenmenschheit eng verbunden. Sie ist ebenfalls eine sehr hoch entwickelte, lichtvolle und vollbewusste Sternengemeinschaft. Die Sternenwesen von Wega sind den Menschen bei der Heilung ihrer Herzen behilflich. Sie sind für diese Art der Heilung im Universum bekannt. Dadurch helfen sie den Menschen, sich in ihr volles Bewusstsein hineinzuentwickeln. Mit ihren LICHTschiffen erforschen sie das Universum. Sie haben große Freude daran, andere Sternengemeinschaften zu unterstützen, sich in ihr volles Bewusstsein hineinzuentwickeln. Lord Aesik ist der Führer der Sternengemeinschaft von Wega. Die Sternenwesen von Wega kommen im göttlichen Auftrag und arbeiten mit Lord Ashtar zusammen. Sie sind Mitglied in der Galaktischen Föderation des LICHTS.

Gefällt mir
Antworten
Bärbel
14. Juni 2016 um 17:21

Wow! Danke, liebe Tula!
Dann habe ich diese lieben Lichtgestalten wohl gerade zu Besuch! Genau so fühlt es sich an. Sie dehnen mein Herz in alle Richtungen, damit endlich der letzte Schmodder herauspurzeln kann……
Na ja, solange die Tränen reichen……..
Auch an anderen Stellen wird auf die extreme Herzarbeit verwiesen in dieser Woche……. Ich kriegs volle Breitseite ab……. Ich geb mich hin…….

Liebsten Dank!

Gefällt mir
Elke
14. Juni 2016 um 17:35

Hab Dank, liebe Tula für´s Teilen dieses berührenden Videos…und AUCH deine zusätzlichen Erläuterungen zu Wega….
Es tat meinem Herzchen SEHR gut…
Alles Liebe Elke

Gefällt mir
Antworten
Ursula Loderer
14. Juni 2016 um 18:05

Vom ganzen Herzen danke ich dir liebe Tula für das berührende Video und den Bericht über Wega, die Sternengemeinschaft.
Ganz weit öffnete sich mein Herz beim betrachten des Videos und beim lesen deiner Zeilen.

Licht und Liebe – uschi.

Gefällt mir
Antworten
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 7:47

Hallo liebste Jada und all ihr anderen!

HEUTE ist einer der wohl wichtigsten Tage nach meiner Herzoperation& dem 15minütigen völligen Herzstillstand.Ja,all dies hab ich SCHADLOS überlebt.
Ich bin darüber gnadenlos dankbar,und weiss auch was DEMUT ist.

Klar,es geht mir wie fast allen hier.
Ein Hin&Her aller Gefühle im raschen Wechsel.
Kaum noch Kraft.
Ja,die Schattenseiten zeigen mir meine Grenzen.
Es gelingt mir jedoch bloss kurze Phasen der Zuversicht in mir zu spüren.
ALLES,WIRKLICH ALLES AN MEINEM KÖRPER SCHMERZT UNGEMEIN.
Jada,von oben bis unten,die Symptome die Du gestern beschrieben hast,haben mich vollkommen im Griff.

Besonders die sogenannte „böse Schwiegermutter“ knallt mir Vergangenes vor die Füsse,in Form von Menschen und Situationen…ein einziges Spiegelkabinett.
Ich war der Meinung,es wäre erledigt.
Oh NEIN…….JETZT,seit 10.Juni diesem Freitag,reißt es mir den Boden unter den Füssen weg.
Und das SCHLIMMSTE ist ,wie Du auch beschrieben hast,es gelingt mir NICHT….KONTAKT ZUM UNIVERSUM aufzubauen,KEIN MEDITIEREN,KEIN ZUR RUHE ZU KOMMEN.
Bin draussen wenn es mal NICHT REGNET….SCHÜTTET WIE AUS KÜBELN.
GRAUSAM….aber die Erde wehrt sich….total verständlich!

SO HAB ICH MICH NOCH NIE GEFÜHLT.
VERLASSEN & ALLEINE.
DURCHZUHALTEN…..OH MEIN GOTT…..SO SCHWER!

Wer weiss,wann Linderung angesagt ist?
Diese Phasen können doch nicht ewig andauern?
Wem geht es genauso?

Und all dies an diesem WICHTIGEN TAG für mich.

Ich fühl mich elend & seh auch genauso aus.
Alles versuche ich seit Freitag…….nix kommt an,nur Mist kommt zurück.
Haben DIE MICH VERGESSEN?

Ich kenne doch den GUTEN ZUSTAND!

HELP ME PLEASE……SOS

Bitte antworte mir Jada….und bitte JEDER der dies liest.
BITTE LASST MICH NICHT ALLEINE!

Bin draussen in der Natur….ja es ist noch früh….aber eine Regen freie Phase,die ich nutze um wieder ATMEN zu können.

WANN HAT DIES EIN ENDE?
WAS GESCHIEHT?
SEID BEI MIR!
BESONDERS HEUTE UM 14 UHR…..ich brauche geistige/seelische Unterstützung

Stephanie….trotz allem in peace&love

Gefällt mir
Antworten
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 8:00

WUNDER geschehen dann,wenn man innerlich ausgerichtet ist……
atme,atme weiter,denn Du LEBST.

Stephanie

Gefällt mir
Antworten
Mohnblume
15. Juni 2016 um 8:19

Liebe Stephanie

Seit gestern Abend bis heute Morgen ist ein geomagnetischer Sturm im Gange. (Roter Bereich) Obwohl ich gestern hundemüde war,konnte ich nicht schlafen und heute Morgen war mir übel und ich hatte Durchfall. Diese Symptome habe ich fast jedesmal bei diesen Stürmen.

Diese Verlassenheitsgefühle kenne ich zu gut. Sie begleiten mich seit ich auf dieser Welt bin. Du bist also nicht alleine damit:-) Ich schicke Dir viel Wärme und wünsche Dir, dass Dich die Menschen ,die Du heute triffst, liebevoll und achtsam behandeln!

Gefällt mir
Antworten
Bärbel
15. Juni 2016 um 8:30

Liebe Stephanie, liebe Mohnblume!
Nachts zwei Stunden wach gelegen, dann doch wieder eingeschlafen, heut Früh Durchfall ohne Ende. Das, was gestern nicht als Tränen rauskam, kam dann eben heute Früh auf anderem Wege……. Mein Herz ist etwas leichter aber wer weiß, die Verdichtungen fangen schon wieder an……. Ich kenne diesen Transformationsschmerz nun seit 2 einhalb Jahren nur zu gut. Und wenn es am Schlimmsten ist, haben wir das Gefühl, völlig allein und verlassen zu sein. SIND WIR ABER NICHT! Die lieben geistigen Helfer sind alle da. Sie dürfen bloß nicht eingreifen, weil wir die Frequenzerhöhung unserer Zellen alleine meistern müssen und auch wollen. Ein blödes Spiel, auf was wir uns da eingelassen haben, aber es ist wohl so.
Also halte durch, liebe Stephanie, wenn diese Welle vorbei ist, wird auch bei Dir wieder die Sonne scheinen, egal ob Starkregen oder nicht.
Viele, viele liebste Herzensgrüße an Dein tolles Herzchen!!!! Was hat das schon durchgestanden? Wahnsinn! Sei lieb zu Dir selbst, nimm Dich in den Arm und lass es Dir trotz Schmerzen so gut, wie möglich gehen!

Bärbel

Gefällt mir
Antworten
maria
15. Juni 2016 um 9:39

liebe grüße an alle!!!mir geht es auch so,….auch ohne OP!!!hat man sich in liebe auf dieses spiel „LEBEN“ eingelassen, geht es nicht anders, als zulassen und mit unserem inneren „LIEBESTRAHL“alles zu Lasern, was gerade hochkommt, wir können uns es nicht aussuchen, wie stark alles emporkommt.WIR SIND NICHT ALLEINE!!!!wir sind es nicht gewöhnt, unser selbst, den Kosmos, das Universum, Gott, nach hilfe zu bitten, die hilfe die wir jemals tiefgreifend erhalten werden, kommt von Gott, den wir brauchen ALLE Gott, den Gott ist liebe…….licht……alles…das wissen wir mittlerweile alle!!!nur unsere Speicherungen und Prägungen, die sind es die uns gerade zu schaffen machen!!!deshalb können wir nieeeeeeeeeeeee daran sterben, weil wir ewig sind, und gerade evolutionieren…für immer!ICH DRÜCK EUCH ALLE!!!!lg Maria

Gefällt mir
Elke
15. Juni 2016 um 9:57

Liebe Stephanie, Mohnblume, liebe Bärbel…
..ich erhielt gestern ein wunderschönes Bildchen…Möge es Fülle regnen!

Möge diese, solche Fülle ALLEN zuteil werden…

Ja, es fühlt sich auch bei mir immer wieder so an…denkt Frau, die Dunkelheit ist „durch“ schwups, da hat sie sich wieder breit gemacht in dem kleinen Herzchen oder sonst wo…

Bist ein tapferes Frauchen, liebe Stephanie und ganz gewiß scheint auch FÜR DICH die Sonne BALD wieder…AUCH, wie du es, liebe Bärbel schreibst, AUCH wenn der STARKREGEN ist..
Gute Besserung, liebe Stephanie und ein extra Heilstrahl möge dich sanft in deinem Innersten berühren…
Licht und Liebe Elke

Gefällt mir
Julia
15. Juni 2016 um 12:03

Hallo liebe Mohnblume..

Im Grunde ist das ja schon alles vorbei.. Und wir entscheiden uns ja jetzt weiterzugehn und möglicherweise vieles anders zu machen BEWUSST.. Aber..
Ich glaub dass hat auch viel mit unsrer Kindheit zu tun. So wie wir alle aufgewachsen sind.. Mal ohne BEwertung.. Ohne Beurteilung.. Nur mal so gespürt..

Alles Liebe dir..

Gefällt mir
Antworten
stefan
15. Juni 2016 um 17:49

Ja Julia,

Folgendes denke ich mal so vor mich hin …

In der frühen Kindheit werden die Basis Konditionierungen für unser Leben angelegt…

… bei der Geburt sind zunächst nur die Instinkprogramme / Überlebensprogramme installiert.

da so die ca. ersten 20 Monate noch keine Wort-Satz-Sprache installiert ist und auch keine Identifikation damit (Stefan gab es da noch nicht, der Stefan-IdentitätsKorb wurde erst langsam gefüllt … durch die Menschliche Konditionierung und dann um den 20. Lebensmonat aktiviert) … wird alles zuerst über das fühlen im Hier&Jetzt erlebt.

… dann durch ständige Wiederholung … wurden zunächst Gefühls-Muster und Gefühls-Grundstrukturen angelegt … Diese wirken dann, vermutlich bis man erleuchtet wird.
Da man diese Gefühls-Muster und Gefühls-Grundstrukturen später auch kognitive nicht erreichen/be-arbeiten kann (den Ast auf dem man sitzt, wird man wohl nicht absägen um zu sehen was passiert), da sie ja vorher installiert wurden und das Kognitive darauf aufsetzt, kann man nur durch das FÜHLEN zu seiner QUELLE gelangen. Dabei muss man sich aber durch die Gefühls-Muster und Gefühls-Grundstrukturen und die Instinkprogramme / Überlebensprogramme durchfühlen … dabei wir vermutlich auch der Tod erscheinen (vielleicht ist dass, das was man mit dem Auge des Horus oder das Nadelöhr bezeichnet) …

… also Denken, Worten und Sätze und die Identifikation mit diesen … ist was sekundäres aufgesetztes …

Daher vermutlich der Ausdruck … Illusion

Danke für die Inspiration 😁
Stefan

Gefällt mir
stefan
15. Juni 2016 um 17:52

@Julia
… komisch … bei mir hat der SMILy noch Strahlen gelächelt … zwar mit geschlossen Augen aber breitem Grinsen …

Gefällt mir
Julia
15. Juni 2016 um 18:21

Danke Stefan..

Besonders für deinen Smily auch wenn er hier umschrieben zu sehen ist…

Ich hätt gern mal einen mit Regenbogen.. Das wär was..😉..

Alles Liebe auf deinem Weg

Gefällt mir
stefan
15. Juni 2016 um 19:15

http://rlv.zcache.com/rainbow_smiley_face_classic_round_sticker-ra7f833b0e82744f5953ad8c2b6739b75_v9waf_8byvr_630.jpg?view_padding=%5B285%2C0%2C285%2C0%5D

Gefällt mir
stefan
15. Juni 2016 um 19:16

Gefällt mir
Daniela
15. Juni 2016 um 9:24

Stefanie, ich umarme umarme umarme dich….von Herzen Daniela.

Gefällt mir
Antworten
Bettina Lichtenegger
15. Juni 2016 um 9:31

Ihr lieben!
Wahsinn ich bin immer so dankbar dann kann ich mir immer erklären warum es mir so geht . Bin dann voll in mir da ich weiß das es ganz normal ist. Ich kann meine traurigkeit besser annehmen. Bin so froh das es nicht nur mir so geht
Alles liebe Bettina

Gefällt mir
Antworten
Julia
15. Juni 2016 um 11:47

Ea ist fazsinierend.. Grad vorhin war nach sehr kühlem Morgen der Himmel blau.. Wunderbar blau.. Jetzt ist schon wieder alles weiß grau.. Kein Wunder dass alles grad so ist wie es ist.. Den bach runter geht .. Sich auflöst.. Transformiert.. Ich steck auch irgendwie oft fest.. Weil viel Esistenzielles zu tun ist und dabei irgendwie wenig Zeit fürs Spüren. Fühlen. Loslassen ist..:-( dann halt ich die Tränen als Selbstschutz zurück.. Weitergehen. Einfach annehmen was ist.. Das ist alles was ich im Moment tun kann..

Danke Elke für dein wunderbares Bild..
Danke Maria für deine wunderbaren Worte.. Sie haben mein Herz berührt :-*:-*:-* ich umarme dich und schick dir Segen auf deinen Wegen..

Stephanie.. Dir alles Gute heute um 14h. Wirst sehen.. Es wird alles gut werden..

Atmen.. Atmen.. Atmen.. Loslassen.. Wie der Regen.. Alles Liebe für Euch ALLE..
Julia

Gefällt mir
Antworten
Julia
15. Juni 2016 um 11:58

.. Grad ist ein blaues Wolkenfenster aufgetaucht :-):-) .. Juhuuuu.. Wollt ich grad mit euch Teilen… Alles Liebe *wink*

Gefällt mir
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 12:04

Oh DANKE IHR LIEBEN……Bärbel Mohnblume,Elke,Daniela,Maria,Bettina uvm.
Was für eine Verlässlichkeit,
Was für ein Wunder,
Was für ein Geschenk,
Dass es solche Menschen wie Euch alle gibt.
Wir sind doch Schüler & Meister lebenslänglich.
Der eine lernt vom andern & umgekehrt.
Das ist für mich NÄCHSTENLIEBE BEDINGUNGSLOS.
Ich kann auch sagen,das Gefühl heißt LIEBE…JA SO IST ES💞🌻✌

Solch ein Verständnis füreinander,ehrlich & echt,lernte ich erst hier kennen.
So weit voneinander entfernt & trotzdem so nah.

Selbst in meinem Job Intensiv/Palliativ/Hospiz,fand ich solch ein Zusammenhalten bloss bei den Menschen,die in meinen Armen gestorben sind.

Ich weine Grad FREUDENTRÄNEN,die Kirchglocke läutet & die Sonne strahlt ganz hell!

Fühlt Euch ganz lieb umarmt & nochmal DANKE

Eure Stephanie😉

Gefällt mir
Antworten
maria
15. Juni 2016 um 20:46

liebe Stephanie, ich drücke dich ganz fest von herzen…gerade spüre ich dich…LIEBE fliesst in dein sein, lehnt dich zurück, atme, freue dich, für all die wunder……die jetzt,…. kommen werden!!! ALLES GUTE, liebe grüße auch an ALLE, maria

Gefällt mir
Antworten
maria
15. Juni 2016 um 21:09

liebe Stephanie, ich finde es WUNDERschön, dass du 8 Minuten später einen regenbogen gesehen hast!!!alles liebe, maria

Gefällt mir
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 21:19

Maria…..ich bin wortlos glücklich…könnte barfuss um die Welt laufen.

Gefällt mir
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 12:05

Jaaaaaa…..hier ist der Himmel auch HELLBLAU

Gefällt mir
Antworten
Elke
15. Juni 2016 um 13:55

DAS ist Leben, liebe Stephanie… ES verändert sich alles ständig UM UNS HERUM und wieder zeigt sich…. BITTE und es wird dir gegeben…:) JETZT strahlt der Himmel wieder und du hast BEWUSST ER-LEBEN können, du bist nicht ALL-EIN…
WER, wenn nicht all die, die wir uns GEMEINSAM und bewußt auf dem Weg begleiten, hören solchen Ruf…dein Fokus, dein Herz hat Gleichgesinnte angezogen… Schönes Gefühl!
ES tut gut, die Materialisierung des NEUEN, das von UNS wirklich „gewünschtem“ zu SEHEN, zu FÜHLEN und damit das ALTE wirklich GEHEN zu lassen…Wirklich UNSERE EIGENE Macht aus dem Inneren zu LEBEN…
Ich glaube, deshalb erlebtest du auch bei denen, die in deinen Armen gehen durften, GENAU dieses Gefühl, diese bedingungslose Liebe, die eben ALLES umfässt, annimmt und dann gehen lässt…
Kann das vielleicht so sein?
Für MICH fühlte es sich gerade so stimmig an…
Nun, lass Computer, Computer sein und genieße die Heilung IN DIR!:)
Ich umarme dich von Herzen und in Liebe
Elke

Gefällt mir
Antworten
Ute Clauß
15. Juni 2016 um 12:58

Liebe Jada,
lieben Dank für deine Informationen. Könntest du zu den hochpotenzierten Silizium sagen, ob die C-Potenz oder D-Potenz besser ist? Nach meinem Wissen sind die C-Potenzen für psychische Beschwerden und die D-Potenzen mehr für physische Beschwerden. Ich kann selbst nicht auseinander halten, welcher Art diese Beschwerden sind. Einerseits reagiert der Körper, wie du beschreibst, andererseits läßt sich keine körperliche Ursache feststellen, so dass wohl es auf psychischer Ebene liegt. Wie ordne ich die Beschwerden in diesen Umbruchzeiten zu. Kannst du mit deinem Wissen Aufschluß geben, wäre sehr schön.

Ich wünsche ALLEN baldige Linderung. Ich verstehe sehr gut, wovon ihr alle schreibt. Ich lebe selbst seit mehr als 1 Jahr mit heftigen Turbulenzen. Oft verstehe ich nicht, warum ich so sehr betroffen bin und andere kaum Veränderungen wahrnehmen. Ich verfolge hier immer Jada´s und eure Worte, die mir MUT und Zuversicht geben. Ich danke euch allen von Herzen und umarme euch ganz doll.
Ute

Gefällt mir
Antworten
Jada Alesandra Seidl
15. Juni 2016 um 16:04

Liebe Uta,

die Rekalibrierung erfolgt auf psychischer Ebene welche sich in physischer Ebene ausdrückt. Ich selber nehme C Potenzen ab 100 – 1000 wenn’s sehr anstrengend wird, unterstützend aber auch täglich eine sehr leichte D Potenz (12) um frisch und voller Elan den Alltag zu bewältigen. Hör hier voller Vertrauen auf deine Stimme des Herzens, sie weiß am besten was für dich richtig ist.
Ganz Liebe Grüße Jada

Gefällt mir
Antworten
Ute Clauß
15. Juni 2016 um 17:25

Liebe Jada,
ich danke dir sehr für deine Antwort. Du hast mir bestätigt, dass beide Potenzen Berechtigung haben, deshalb konnte ich mich wahrschweinlich nicht gut zwischen beiden entscheiden. Ich danke dir, dass du mir Mut machst auf meine innere Stimme zu hören, dass tut so gut.
Ich hatte vorhin schon voller Ungeduld die C-Potenz ausprobiert. Und schon kurze Zeit danach, bekam ich Kraft und Lust liegen gebliebene Dinge in meinem Haushalt zu erledigen. Es ist fantastisch! Ich danke dir so sehr für dein Sein und das du es mit uns teilst.
Ganz ganz liebe Grüße an dich Ute

Gefällt mir
Jada Alesandra Seidl
15. Juni 2016 um 16:46

Ich VERNEIGE mich vor EUCH,

Der Ausdruck der LIEBE schwingt in all den Wörtern um UNTERSTÜTZUNG zu bieten – HERZAUSDEHNUNG und HEILUNG geschieht genau in diesem MOMENT.

Das ist TRANSFORMATION- lässt diese geschehen.
@ Stefanie – ja diese Woche wird fordern, versuche es einfach nur geschehen zu lassen, wenn auch noch so schwer. Betrachte diese Momentaufnahme als würdest du dir einen Kinohit mit dir selber ansehen. So kannst du dich emotional wesentlich mehr distanzieren und dich lösen von Wertung.

@ Tula du hast mein Herz berührt- WUNDERSCHÖN besonders das zweite VIDEO (Judy Foster) DANKE

@Stefan – deine Zusammenfassung meines morgenlichen „Kaffees“ ist erheiternd- HERZENSDANK für den Lach Flash

Ihr seid GRANDIOS – verneige mich vor euch
Jada

Gefällt mir
Antworten
Julia
15. Juni 2016 um 18:25

Liebe Jada..

Wir danken DIR…

Ohne Dich wäre das alles hier gar nicht möglich..
Hab Dank für Dein Tun.. Sein.. G’spür…

Gefällt mir
Antworten
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 20:54

Oh mein Gott,wie WUNDER-ZAUBER-SCHÖN!

Vor 5Minuten stand ein doppelter riesiger REGENBOGEN am Himmel!
Bin total aus dem Häuschen.
Was für ein Zeichen….darauf hab ich gehofft……

Was für ein „Happy feeling“

Hat’s auch jemand von Euch staunend betrachtet?

Was für ein Tag.

In großer LIEBE,DANKBARKEIT & DEMUT

STEPHANIE BE in peace✌🌈

Gefällt mir
Antworten
maria
15. Juni 2016 um 21:06

liebe Stephanie, ich freue mich wegen den regenbogen, ich habe ihn nicht gesehen….;-), aber ich hatte dir genau vor 8 Minuten…von wunder erzählt…ICH FREUE MICH SEHR; LIEBE FLIESST…lg maria

Gefällt mir
stefan
16. Juni 2016 um 3:00

Ja, musste auch ein paar mal herzlichen lachen …:-):-):-)

Die körperlichen Sinnlichen Erfahrungen kann man ja nur manch wenn man inkarniert ist…

Heute eben zum ersten mal diese Idee …

„Toll wenn man sich durch den Liebesakt gegenseitig vollständig er-nähren könnte.“
Sex-arian anstelle Breath-arian …

Danke Jada,
Stefan

Gefällt mir
Antworten
Bärbel
15. Juni 2016 um 17:02

Ihr Allerliebsten,
ich glaube es kaum, aber es ist dermaßen viel los gerade! Na ja, wir merken es, gell?!? Aber ich habe eben den größten Knoten geknackt gekriegt!!!!! Oder war es meine Göttin, die endlich ihren Namen hat?

Dieser Link: http://licht-insel-austausch.blogspot.de/2016/06/energien-der-zeit-umgang-mit-problemen.html

hat mir, seit Montag angewendet, die letzten Tage schon weitergeholfen und heute den Durchbruch beschert. Probiert es aus! Ihr seid viel, viel mächtiger als Ihr denkt! Der Schleier ist schon so dünn, dass wir nur ein Wort denken müssen und die LÖSUNG kommt ins Herz geflattert!!!!!!

Ich umarme und küsse Euch überschwenglich!!!! und so hoch erfreut!!!!!

Bärbel

Gefällt mir
Antworten
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 21:11

💖

Gefällt mir
Antworten
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 21:14

Wer kann mir sagen wie ich über mein Tablett Photos posten kann?
Möcht Euch den Regenbogen zeigen,bevor ihr schlafen geht!

Gefällt mir
Antworten
Stephanie Hensel
15. Juni 2016 um 21:30

Schaut…….schon wieder ein Regenbogen & der ganze Himmel ist Orange!
Ich schreie vor Glück!
Hoffentlich sieht’s einer von Euch

Gefällt mir
Antworten
Elke
15. Juni 2016 um 22:23

Träum was schönes, liebe Stephanie… Gute Nacht nach SOLCH einem bewegenden Tag!
Alles Liebe – auch ohne Regenbogen – wünscht ALLEN
Elke

Gefällt mir
Antworten
Karin
16. Juni 2016 um 8:34

Guten Morgen Ihr LIEBEN ALLE, die ihr hier SEID,
besonders liebe Stephanie,

es ist wahrlich eine FREUDE zu lesen, besser zu FÜHLEN, was hier geschieht!
Menschen, die sich sehr wahrscheinlich noch nie gesehen haben oder kennen,

HABEN IHRE HERZEN WEIT GEÖFFNET UND VERSTRÖMEN IHRE LIEBE; IHR MITGEFÜHL; EBEN IHRE NATÜRLICH ANGELEGTE HERZ-LICHKEIT !

Es ist wunderbar diesen Pool zu fühlen und zu wissen,

DIES IST IMMER DA UND JEDER KANN DARIN BADEN; DAVON TRINKEN !

Ihr Lieben Alle, es IST wunderbar und ich danke Euch und danke mir – WIR SIND ALLE EINS !

Liebe Jada, ganz besonderer Dank gilt Dir, die Du diese Möglichkeit hier initiiert hast !!!

Euch Allen einen wunderschönen Tag
egal ob mit Sommerregen oder Regenbogen😉
Herzlichst Karin

Gefällt mir
Antworten
Bärbel
16. Juni 2016 um 10:14

Liebe Karin, liebe Jada, Ihr Lieben alle!
Da gibt es wohl nichts hinzuzufügen, liebe Karin. Ich fühle mich schon sehr lange sehr wohl und aufgehoben hier auf Jadas Seite, aber die letzten Tage haben uns noch enger zusammenrücken lassen. Es fühlt sich GRANDIOS an!
Und ja, auch ich habe in meinem sonstigen Leben nur kleinste Sprenkel von dem, was ich hier in so übermäßiger Zahl finden kann. Diesen Liebes-Pool zum Baden und Trinken! – was für ein schönes Bild, Karin!
Ich wünsche Euch allen einen wundervollen, weiterhin heilsamen Tag voller Liebe und Licht.
Eine große Umarmung von Bärbel

Gefällt mir
Antworten
stefan
16. Juni 2016 um 10:09

„Laserstrahlen welche in ihrer Ausrichtung den Wandel des Kosmos vollziehen in Richtung unseres wahren SEIN.“

LeoKing sagt ein wenig atemlos … „a live changing week“ / „eine Leben veränderne Woche“ ist vor uns, für alle die es mal anders und sehr lebhaft in englisch hören möchten …

OM SAT CHIT ANANDA

Gefällt mir
Antworten
Bärbel
16. Juni 2016 um 10:34

Puh!!!!! Danke, Stefan! Muss lachen und weinen gleichzeitig! Hab mein Surfbrett ausgepackt. Rauf auf die Welle und ab die Post!!!!!
Liebste Grüße
Bärbel

Gefällt mir
Antworten
stefan
16. Juni 2016 um 12:50

LeoKing … stellt das schon immer etwas übertrieben / extrem Polar dar …

Ja „Puh!!!!“ triff das ganz gut Bärbel, zum einen seine Präsentations-Energie und zum anderen der Inhalt.
Für den einzelnen kommt es dann aber, zum Glück, doch ganz individuell …
Es ist gut zu wissen, wie die Großwetterlage ist, dann kann man da besser durch … und man weiss ja auch, dass es immer wieder anders wird.

Letzte Nacht war für mich schon viel Energie da, konnte wenig schlafen … hab dann mal was gegessen, dann geht es bei dir immer etwas besser mit dem Integrieren.

Alles Gute,
Stefan

Gefällt mir
stefan
16. Juni 2016 um 12:53

upps …
sollte heißen … „dann geht es bei … mir … immer etwas besser mit dem Integrieren“…

Segnungen


Seelenliebe

Bild: Sabine Hahner Bild: Sabine Hahner

Gott und die Engel helfen Dir in diesem Moment, bitte sie weiterhin um ihre Hilfe und nimm die Hilfe an, wenn sie kommt (und sie kommt immer). Die Engel möchten Dich wissen lassen, dass Du zur Zeit besondere Segnungen empfängst. Vielleicht warst Du vor kurzem mit bestimmten Herausforderungen konfrontiert oder bittest jetzt in diesem Moment um besondere Hilfe. In jedem Fall umgeben Dich die Engel nun mit mehr göttlicher Liebe als jemals zuvor. Zusätzliche Engelscharen sind herbeigeeilt, um Dir mehr Liebe und Licht zuteil werden zu lassen.  Manchmal hast Du vielleicht das Gefühl, als hätten Gott und die Engel Dich verlassen. Diese Karte möchte Dich daran erinnern, dass die himmlischen Mächte nicht verschwunden sind und das sie Dich niemals verlassen können. Es ist nur unsere Angst, die uns blind und taub macht für die Gegenwart der Engel. Doch Deine Engel können Deine Ängste von Dir nehmen, wenn…

View original post 21 more words

Das Ho’oponopono-Heilgeheimnis


Neues kostenloses eBook: „Das Ho’oponopono-Heilgeheimnis“ – jetzt hier abrufen

Das Ho’oponopono-Heilgeheimnis

Das Ho’oponopono-Heilgeheimnis hat seinen Ursprung in Polynesien

Das wunderbare Ho’oponopono-HeilGeheimnis hat seinen Ursprung
in Polynesien. Die Methode hat das Leben von Millionen Menschen
in aller Welt glücklicher und erfolgreicher gemacht.

In der „Atlantis“-Serie von Raphael Stella ist dazu ein inspirierendes
Buch erschienen, das Raphael jetzt zum freien Download
als eBook freigegeben hat.

Jetzt hier downloaden und das wunderbare Ho’oponopono-
HeilGeheimnis schon in einer Minute selbst anwenden!

Es ist genial gut, genial einfach und garantiert gratis!

Die Macher des HeilGeheimnis, die den Download exklusiv
bereitstellen, bitten Sie lediglich um ein kleines
symbolisches Dankeschön in Form eines „Like“-Klicks,
z. B. bei Facebook, Google+, Pinterest
(siehe auch Buttons gleich hier unten) …

Hier geht’s direkt zum freien
Download des eBooks:
„Das Ho’oponopono HeilGeheimnis“

Weitere interessante Hintergrund-Infos
zur Ho’oponopono-Tradition
finden Sie hier bei Wikipedia – Zitat:

„Hoʻoponopono“ wird im Hawaiian Dictionary[2] als eine geistige Reinigung definiert, als Familienkonferenz, in der zwischenmenschliche Beziehungen durch Gebet, Aussprache, Schuldbekenntnis, Reue und gegenseitige Vergebung wiederhergestellt werden.

Der Begriff hoʻoponopono setzt sich zusammen aus der Kausativ–Vorsilbe hoʻo- für ‚eine Handlung in Gang setzen‘ und aus dem Wort pono, dessen Grundbedeutung etwa richtig oder Richtigkeit ist.

Jedoch hat pono ein sehr breites Spektrum an Bedeutungen und steht als Substantiv für Güte, Rechtschaffenheit, Moralität, korrekte Handlung, Wohlergehen, Wohlstand, Fürsorge, Nutzen, natürlicher Zustand, Pflicht. Als Adjektiv bedeutet es moralisch, angebracht, richtig, gerecht, anständig, genau, tugendhaft, ordentlich, nützlich, erfolgreich, präzise, angemessen, entspannt, erleichtert. Als Verb heißt es zudem sollen und müssen. (Als welche Wortart ein Wort fungiert, hängt in der hawaiischen Sprache von der Stellung im Satz ab.)

Die Verdoppelung ponopono bedeutet richtigstellen; in Ordnung bringen, überarbeiten, regulieren, ordnen, berichtigen, aufräumen, sauber machen, etwas ordentlich machen.

Message from Yeshua and Mary Magdalene – On the Divine Alchemy of Your Blessed Divine Selves ~ Channeled by Fran Zepeda June 13, 2016


Our Emerging Divinity

AUDIO:   Yeshua.MaryMagdalene.DivineAlchemy4.6.13.16

imagesYeshua and Mary Magdalene:

Greetings Beloveds,

We are Yeshua and Mary Magdalene. We come to you today in blessed Peace and Love. In the Divine Alchemy that is taking place, of your blessed Divine Self integrating with your blessed physical vehicle, it is apparent that what you once thought you were, is going by the wayside. New insights and awareness are entering your consciousness every day, and every moment. As you embrace this new consciousness that is slowly and permanently replacing the reality you once knew, you are compelled to restructure your reality piece-by-piece.

And behold this new reality in all its glory. It is as if you instantly shift into a new place within you and then a new place without you as a result. Beloveds, with joy we observe and experience this new loving life that you are creating with each surrender to this new consciousness…

View original post 705 more words

Higher Consciousness 5 ways to know that you are growing spirituallyowing


by Helen Elizabeth Williams,
DreamcatcherReality

It’s easy to say that achieving a higher consciousness is a journey and not an end in itself. However, we seek milestones that assure us that we are on the right track and making progress.

The same holds true for people that set out to expand their consciousness.

Most often than not, the search towards the higher consciousness follows through cycles of awakening: the search, the depression/ sadness and, finally, the breakthrough — only to then repeat itself.

Awakening often occurs when something triggers a struggle that eventually leads us to a greater understanding of who we are and what our purpose is.

Occurring both in our hearts and souls, they allow us to raise our consciousness and become attuned to it, bringing us closer to the Source.

We insist that expanding your consciousness is — and must remain — a life-long journey, though the main question is: how can you know if you are making any progress?

Here are five signs to see if you have reached Higher Consciousness:
#1 In Hindsight, the ‘Self’ Has Changed, Expanded, or Has Become Unrecognizable

We live in a society where people use labels to identify, categorize, and understand each other. And more often than not, we try to move within the constraints of the ‘self’ all the time.

However, as you journey towards highest peaks of consciousness, you realize that the true ‘self’ is limitless potential, a becoming in within the constructs of infinity.

You can always grow and become a different and better version of yourself, a ‘you’ that can experience the multiverse in different ways with each new awakening.

Look back and if you are enthralled by how much you have grown in these past years, whilst such a small fraction of that ‘self’ has been expressed, then you have grown.
#2 You Realize the Truth behind the One

Humanity permeates us all. We are all one, and one is all through us. Hence, your true potential is that you can be, and are every person around you.

This allows you to understand how your energy, or change thereof, sets a ripple effect that moves across the whole planet, all of humanity and life in general.

This allows you to claim and show your love for people you don’t even know: pure strangers can be loved without hesitation and concern.

This also means that you love yourself, as that in itself will affect your love for all.

Look back and if you have begun to love yourself and others more for this reason, then you have grown.
#3 You Overcome Destructive Habits with Hope

This is a corollary of the previous litmus test. Being unconditionally kind, compassionate, and loving towards yourself is directly related to your understanding of your interconnectedness with life around you.

Look back and if you see a pattern of awakening to your destructive habits — whilst working actively and compassionately to overcome them out of love for yourself, — then you have grown.
#4 Others Experience Positivity from You

Expanding your spiritual horizons requires becoming grateful and appreciative of the abundance you have in life as well as the abundance you see others enjoying in their life.

This sustains your self-fulfilling prophecies that attract more abundance towards you, while curbing your ego and negativity towards abundance in others’ life.

This directly affects the positivity that you procreate. As a result, problems and obstacles that used to hold you back get resolve and new truths appear before you, whilst the day-to-day frustrations don’t bother you anymore.

Look back and if you attract more positive, loving, kind, humble and caring people towards you, then you have grown.
#5 You Heal Faster

Rising towards higher consciousness inculcates a forgiving attitude towards yourself and others.

When unconditional compassion becomes integral to your being, then positivity not only flows out to empower others, but also calls for positivity from others to heal you as well.

As a result, you no longer remain in the grips of your ego, and prayer and meditation become your tools of self-healing.

Look back and if you realize that you are able to overcome psychological, emotional, and physical hurt faster, whilst respecting your spirit, mind, and body equally, then you have grown.

About the author: Helen Elizabeth Williams is the owner of DreamcatcherReality.com, where she is a staff writer. Her passions are: spirituality, meditation and polo. She adores all animals, but horses have a special place in her heart. She loves the diversity of our cultures, the beauty of simple people and the harmony of Mother Nature. ♥ You can follow Helen on Facebook.

Messages From The Angels: Everyone Has A Gift – June 11, 2016 DEUTSCH


Mittwoch, 15. Juni 2016
Messages From The Angels: Everyone Has A Gift – June 11, 2016
DEUTSCH unterhalb

I am writing the English text also here, to give you the chance to read it more often or copy it down. It is such important to my oppinion. Thank you, Ann Albers for giving this message to us from the angels.
http://www.visionsofheaven.com/

This message relates very much to “The Little Soul and the Sun” from Neale Donald Walsch, but ist much more practical for putting it into the daily life.
http://www.sapphyr.net/largegems/littlesoul-thesun.htm

Everyone has a gift

Everyone who crosses your path has a gift for you. There is purpose in every single one of your human interactions, no matter how small and insignificant they might seem. There is a dance going on, universally, with only one intention – to guide each and every one of you back into the arms of Love, back into the realization that you can never be separate from the Divine. Dear ones, everyone is offering you a gift that can help you on this journey. It is your task to “unwrap the Presence.”

It is easy to recognize the gift of love in the kind souls. It is much harder to recognize this gift in the unkind ones. We spoke of this last week. They are often in front of you to help you remember to love yourself, to have compassion but not pity, to “forgive them, for they know not what they do.”

It is sometimes difficult to see how those who are in need are a gift, but they too help you learn and grow into greater love. Perhaps they help you see you have something to give. They help you value yourself and your talents more. Or they might simply be placing demands upon you so you can learn good boundaries or to honor your time and resources more than you have in the past.

Some souls offer you the chance to say a loving “yes” while others give you the opportunity to practice a loving “no.” So look around you. Instead of saying, “Why are they doing that?” with contempt and judgment, ask yourself a different question… “How does this moment offer me an opportunity to grow into more love for myself first, then others.”

If you choose to love yourselves first, you are naturally going to be more loving. If you choose to care for yourselves first, you will by nature, wish to care for others. If you give, give from the love of doing so, because it honors your spirit and desire to give. If it does not, don’t.

Be authentic dear ones in all your interactions. Be loving and kind to yourself and others… even when you set a boundary, even when you “draw the line,” even when you have to walk away.

Every moment, and every human interaction is an opportunity for love. The moments you choose to love yourself and others are the ones that have deep and lasting value in your lives.

***************************

Deutsch:
Dieser Text erscheint mir sehr wichtig, und da er nicht allzu lang ist, habe ich ihn übersetzt. Ann Albers hat den Kontakt zu den Engeln. Für die, die doch ein bisschen Englisch können, ist oben das Link.

Die Botschaft erinnert mich an “Ich bin das Licht – die kleine Seele spricht mit Gott” von Neale Donald Walsch, aber das hier ist eine noch bessere Anleitung diese Haltung im Leben umzusetzen.
Hier das Link zum Video:

Hier in Deutsch zum Lesen:
http://lossofsoul.com/LIFE_IS/Story/soul-de.htm

Jeder hat ein Geschenk

Jeder, der Deinen Weg kreuzt hat ein Geschenk für Dich. Jede einzelne Deiner menschlichen Interaktionen hat einen Sinn, egal wie klein und unbedeutend sie erscheinen mag. Es ist wie ein ein Tanz, universell, mit nur einer Absicht – jede und jeder von euch zurück in die Arme der Liebe zu führen, zurück in die Erkenntnis, dass Du nie vom Göttlichen getrennt sein kannst. Ihr Lieben, jeder bietet Euch ein Geschenkan, das Euch auf dieser Reise helfen kann. Deine Aufgabe ist es, “die Gegenwart auszupacken.”

Es ist leicht, das Geschenk der Liebe in den freundlichen Seelen zu erkennen. Es ist viel schwieriger, dieses Geschenk in den unfreundlichen zu erkennen. Wir sprachen davon letzte Woche. Sie sind oft vor Euch, um Euch zu helfen Euch erinnern Euch selbst zu lieben. haben Mitgefühl, bedauert sie nicht, denn hier gilt: “Vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.”

Es ist manchmal schwierig zu sehen, wie diejenigen, die in Not sind, ein Geschenk sind, aber auch sie helfen Dir, zu lernen und in eine größere Liebe hineinzuwachsen. Vielleicht helfen sie Dir, zu sehen, dass Du etwas zu geben hast. Sie helfen Dir, Dich selbst und Deine Talente mehr zu schätzen. Oder sie könnten einfach Anforderungen an Dich stellen, so dass Du gut Grenzen setzen lernen kannst oder Deine Zeit und Ressourcen mehr zu ehren, als Du es in der Vergangenheit tatest.

Einige Seelen bieten Dir die Möglichkeit, liebevoll “ja” zu sagen; während Dir andere die Möglichkeit geben, ein liebendes “nein” zu üben. Also schaue Dich um. Statt zu sagen: “Warum tun sie das?” mit Verachtung und Urteil, frage Dich eine andere Frage … “Welche Gelegenheit schenkt mir dieser Moment zu mehr Liebe hinzuwachsen, für mich zuerst, und dann zu den anderen.”

Wenn Du Dich entscheidest Dich selbst zuerst zu lieben, wirst Du ganz natürlich liebevoller werden. Wenn Du wählst Dich zuerst um Dich selbst zu sorgen, wirst Du natürlicherweise wollen, Dich um andere zu kümmern. Wenn Du gibst, gib aus Liebe, das zu tun, weil es den Geist und den Wunsch zu geben ehrt. Wenn dies nicht geschieht, dann tu es nicht.

Sei authentisch, Ihr Lieben. in allen Euren Interaktionen. Seid liebevoll und freundlich zu Euch selbst und den anderen … auch wenn Ihr eine Grenze setzt, auch wenn Ihr “die Grenze zieht”, selbst wenn Du weggehen musst.

Jeder Moment und jede menschliche Interaktion ist eine Chance für die Liebe. Die Momente, die Du wählst, um Dich und andere zu lieben, sind diejenigen, die in Deinem Leben tief und nachhaltig Wert haben.

Eingestellt von Ingrid Maria Linhart um 12:28 Keine Kommentare: Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen
Samstag, 11. Juni 2016
The Lines of Light

Stieß gerade wieder auf dieses wunderbare Lied von Antje Nagula! Ja, das ist es, was wir jetzt noch mehr tun können, um diese Welt ins Licht zu führen. Immer wieder tausend Dank, liebe Antje für Dein Singen!
Eingestellt von Ingrid Maria Linhart um 14:43 Keine Kommentare: Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen
Montag, 25. Januar 2016
World Synchronized Meditation for Syria w/ James Twyman
Eingestellt von Ingrid Maria Linhart um 14:05 Keine Kommentare: Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen
Dienstag, 28. Juli 2015
Your Angel Messages for July 27 – Aug 2 from Doreen Virtue
Eingestellt von Ingrid Maria Linhart um 08:48 Keine Kommentare: Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen
Donnerstag, 30. April 2015
Channeling Mutter Maria – Trost, Schutz und Zuversicht
DANKE Mutter Maria

Eingestellt von Ingrid Maria Linhart um 12:51 Keine Kommentare: Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen
Donnerstag, 9. April 2015

Liebe denken—Liebe reden—Liebe sein,

alles Leben, alle Wesen schwingen freudig ein.
Mensch, Natur und Universum
schließt die eine Liebe ein!

Wohlstand, Freude, Friede, Liebe für alle!

Ich wünsche Euch auch noch die Freude der Auferstehung mit Visionen von mir, Lumira Weidner und einigen anderen für die Auferstehung der Welt in eine friedvolle, liebevolle Zukunft, in der wir wieder unser ganzes göttliches Potential leben:

http://magazin-harmonie.blogspot.co.at/2015/04/auferstehung-auferstandenbin-ich-und.html?m=1

Eingestellt von Ingrid Maria Linhart um 15:33 Keine Kommentare: Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen

The Sands of Time


Illuminations Now!!

 

For Re-Search of this re-blogged post here  please click link:

Shortlink:  The Sands of Time http://wp.me/p2wHrN-3tR

Permalink: https://illuminations2012.wordpress.com/2014/06/18/the-sands-of-time/

change

The sands of time being silica of nature hold an evolutionary shift. The crystalline sands of time slide in and out creating a dimensional flux. Time gets away from us as we focus so hard on daily events and unfoldings. As the sands of time slide through the entrances and exits of all that is sacred, seen and unseen, humanity’s future is unveiled as it is seen in a full spectrum of possibility.  As each person walks forward in their life, there is a set of energetic time-prints, they produce.  As earth walks forward into her newly formed dunes of evolution it will seem and feel as if one is left completely alone.

 

The feeling of utter aloneness envelops all sparing no one. Time asks you to not…

View original post 1,223 more words

ARCHANGEL MICHAEL: REMEMBER


ARCHANGEL MICHAEL: REMEMBER

Beloved Ones of the Light,

I come to bring a message of hope and peace. We of the higher dimensions ask that you of the Light upon the Earth unite and focus your energies to bring greater Light and love to the planet Earth and all her inhabitants. This is a crucial time in the unfoldment of the Divine Plan for planet Earth. Those who are aware of the Divine Plan know the truth of these words. We are coming into wondrous times never before experienced by this planet and her inhabitants. The Earth is now ready to ascend.

Beloved Ones, you are each warriors of Light. What is asked of you at this time is to hold your focus of Light and love. Hold this for the rest of humanity, your brothers and sisters for whom you stand. The Great Work has now begun in earnest. Do not falter in your faith in the Creator of us all.

We of the higher dimensions are here to assist and guide those who ask us. It is resting upon the free will choice of each man, woman and child, who chose to be here at this time and who freely chose to come to the Earth, drinking from the cup of amnesia. You asked us at that time to guide, protect and overlight you until you attained remembrance once again.

This is the time you chose to awaken to the knowledge of the masters that you are. You will begin to awaken one by one, and as each of you does so, more Light is generated and this will assist more and more of your brothers and sisters to awaken, until all of humanity begins to walk in their Light. When that occurs, you will all be living in the fifth dimension and peace and goodwill will be the normal way of being. Love, honor and respect for each soul will reign.

We of the higher dimensions can only give guidance and hints as to the way that you should go. Ultimately, it is your choice. What you choose to do at this time is what you shall experience. You must all ‘walk the talk’ as they say. No one else can do that for you.

In closing, I would like to state that from our perspective, the Light far outweighs any remaining darkness. It only remains to be played out.

I salute all you Light warriors and do humbly bow before you. Know that all you must do is ASK and I AM with you.

I AM Archangel Michael

©2009-2016 Marlene Swetlishoff/Tsu’tana.

http://www.therainbowscribe.com All rights reserved. Copying and sharing of this material is not permitted. It is for the reading pleasure of those who come to this website.

http://www.therainbowscribe.com

Big Shifts and Timeline Splits


Laura Bruno's Blog

I’ve been too busy to post — teaching, doing sessions, gardening and re-creating, and hoo-boy, I’m feeling and witnessing the shifts! On both individual and collective levels timelines are splitting on the basis of resonance and choice. It’s truly bizarre watching some of the choices not to shift, as some of them have become hilariously obvious.

You really can’t make this stuff up. Or at least, if you made it up in a work of fiction, people would accuse you of padding the plot, using stock characters, or making themes too cliched and overly symbolic. Yet here we are. The Gemini in me dearly wishes I could share details, because they’re so funny, absurd and just downright weird … and in so many areas … but these are not my own details to share. Even the ones that are mine are linked into too many others whose lives don’t permit…

View original post 779 more words

Council of Angels, Archangel Michael and the Pleiadian Council via Goldenlight: Higher Dimensional Technologies Part I – Pleiadian Healing Technologies


Illuminations Now!!

pleiades-and-stardustCouncil of Angels, Archangel Michael and the Pleiadian Council via Goldenlight: Higher Dimensional Technologies Part I – Pleiadian Healing Technologies, channeled by Goldenlight, December 29, 2013 at http://thegoldenlightchannel.com

Greetings we are the Council of Angels, Archangel Michael and the Pleiadian Council.

We wish to speak to you of the Pleiadian Technologies, and high technologies of the other star nations in your universe, that we will be bringing to your societies after our Grand Reunion. These technologies are an incredibly advanced alternative to many of the ways that your society functions; which in many ways are archaic compared to the advanced higher dimensional technologies we use in our dimensions.

The first and most important technology which we will present to you is a…

View original post 62 more words

Humanity’s Decision to Ascend Collectively – Part 3/3


Illuminations Now!!

Re-blogged from “Golden Age of Gaia”

Humanity’s Decision to Ascend Collectively – Part 3/3

Ascension 3928(Continued from Part 2.)

Most people will want to know when full restoration will occur so let me now include the discussions of that, knowing that no one much wants any more to deal in specific dates, but knowing as well that lightworkers will want some target dates, if even approximate. Here is Archangel Michael addressing the matter.

Archangel Michael: The end is the when the full restoration, the complete restoration and the jubilation, the full restoration of vision and the knowing of your interdimensional self is fully there. Now it is already there for some of you. It is coming by degrees.

You ask me for a date. And I do not give you one. Because I do have a terrible track record, do I not?

View original post 1,064 more words

Humanity’s Decision to Ascend Collectively – Part 2/3


Illuminations Now!!

Re-blogged from Golden Age of Gaia

Humanity’s Decision to Ascend Collectively – Part 2/3

Hands Cooperating 3820(Continued from Part 1.)

Sanat went on to describe the moment of choice.

“Now, you know, or perhaps many of you do not know, that very close to the 21st of December, it looked like about a third of the entire population was ready, that composing mostly the lightworkers, love-holders community. And I do not simply mean those who were aware or consciously involved in Ascension.

“In that, there was the plan for the holographic experience to bring people forward while some would simply choose to relocate. And that was the primary plan.”  (1)

Sanat went on to describe how humanity communicated its wish.

“What you would think of as the 11th, or even the 12th hour, a cry went up to the…

View original post 1,807 more words

Humanity’s Decision to Ascend Collectively – Part 1/3


Illuminations Now!!

Re-blogged from Golden Age of Gaia

Humanity’s Decision to Ascend Collectively – Part 1/3

Ascension 4567One of the more contentious issues around Ascension is the disappointment so many of us felt that we did not ascend on Dec. 21, 2012. Maybe now that some time has passed we can look back on the explanations supplied by the Company of Heaven around humanity’s request that more time be taken so that a larger number of humanity could ascend.

Ashtar speaking through Philipp Schlienger invites us to “look upon what has led to the change of the Divine Plan.” (1) He asks:

“Who has sent out this request? Who has sent out this plea to our Creator to have more time to allow more fellow human brothers and sisters to jump on board the ship called Ascension. Yes…

View original post 661 more words

What Makes This Ascension New, Special, and Important? – Part 2/2


Illuminations Now!!

Ascension 111(Continued from Part 1.)

Earth is the First to Ascend in This Way: It’s a Catalyst or Domino

The third special characteristic of this Ascension is that the Earth is the first in the universe to undertake it.

St. Germaine tells us that “you are the first who are going through this [particular Ascension] process.” (1)

Source Creator explained in a reading through Goldenlight in late 2013:

“Many eons ago did I plan this mass awakening on Earth to be the catalyst for the upgrade of all of my creations and for all of my star beings – Earth, Andromeda, Pleiades, Sirius, Orion, all star systems – to come together in harmony as one United Inter-galactic Society.” (2)

It was when Sanat Kumara explained the matter that I first began to understand its significance:

View original post 1,747 more words

What It Would Take – Golden Age of Gaia


It may be too soon to have this conversation. Many of us may just be sitting on the fence about leadership and too much information too soon, or information that’s too challenging, may have us shy away. But I’m going to risk it. Serapis Bey, on the last Hour with an Angel, (1) introduced a …

Source: What It Would Take – Golden Age of Gaia

What is Mastery? – Golden Age of Gaia


As far back as 2013, Archangel Michael summoned lightworker leaders to their chosen missions: “It is imperative that there be Masters of Light/Warriors of Spirit ready to step into leadership roles – those who are willing to boldly lead the way into the new realms of existence that have been prepared for ascending humanity.” (1) …

Source: What is Mastery? – Golden Age of Gaia

Summer Solstice – Global Initiation into the 13th Octave – Golden Age of Gaia


Calling all Gaians! Join Linda Dillon for the Council of Love’s FREE Global Initiation into the 13th Octave webinar. In this year of extraordinary change, it is vital that we be clear, balanced and ready for action. Claim your birthright of Divine Union. The 13th Octave is the gift of Divine Union – the ability …

Source: Summer Solstice – Global Initiation into the 13th Octave – Golden Age of Gaia

%d bloggers like this: