Der Event – Teil 1 – Die Veränderung beginnt – die kosmische Brieftaube


English translated Version : https://wp.me/p2wHrN-9hm

In der Folge wird eine Serie entstehen, welche sich mit dem Event auseinandersetzen wird. Vieles hat sich in den Tagen und Wochen der letzten Zeit in mir gezeigt. Es ist nun an der Zeit dies in den richtigen Kontext zu bringen, um allen Beteiligten einen Überblick dessen zu geben, was ist und was sein wird.

Wir sind es, welche die Architekten sind, dessen was uns erwarten wird. Zuerst sind es die kleinen Dinge und dann werden diese Dinge immer grösser mit dem Ziel die Veränderung herbeizuführen, welche der Evolution der Erde, der Menschheit und der Schöpfung dient.

Schöpfung ist nicht Gott, Buddha, Krishna oder Allah, sondern das was in unserem Herzen schon seit Anbeginn der Zeit schlummert. Die Seele alleine kennt den Plan. Die einen nennen es den göttlichen Plan. Andere nennen es Evolution oder Revolution. Wir sind es, welche dies alles möglich machen und auf diese Reise werde ich euch in der Folge mitnehmen.

Systeme entstehen, damit sich das System selbst erfahren kann. Systeme sind hier um sich laufend neu zu erfinden. Mit dem Ziel etwas Neues, etwas Besseres zu gestalten. Der Plan ist sehr einfach. Wir haben vergessen die Einfachheit zu suchen und der Einfachheit in unserem Leben einen Platz zu schaffen.

Beginnt mit euch, denn ihr alle seid ein Teil eines Systems. Ihr alle interagiert mit anderen Menschen, welche wiederum ein System darstellen. Wenn verschiedene Systeme miteinander in Beziehung stehen, entstehen Systemerfahrungen, welche wir Menschen als Schicksal bezeichnen. Schicksale sind nicht schlechtes oder gutes, sondern Erfahrungen mit dem Ziel zu wachsen und um Erfahrungen zu sammeln. Dies wiederum dient dem System oder dem übergeordneten System, welches mit uns in Beziehung steht zu wachsen und sich selbst zu erfahren.

Was hat dies nun mit dem Event zu tun, werdet ihr euch berechtigterweise Fragen und ich antworte euch mit folgendem: «Es ist alles und nichts zugleich» Der Event dient dem Prozess der Evolution sich selbst in der ganzen Tiefe und der Breite zu erfahren. Das System hat nun entschieden und damit kommt zum Ausdruck, dass das System bereit ist in einer neuen Form in einer neuen Entwicklung aufzugehen.

Damit etwas Neues entstehen kann, muss das Alte zusammenbrechen und aus dem zusammengebrochenen kann etwas Neues entstehen. Wie Phönix aus der Asche wird sich die Evolution ein neues Gewand anziehen und mit ihr werden auch wir uns ein neues Gewand überstreifen. Dieses Gewand ist nichts anderes als das Göttliche, welches in uns schlummert. Es will erwachen, es will sich zeigen und es will sich zum Ausdruck bringen.

Der Event hat begonnen, genauer gesagt der Event ist schon passiert und die Veränderung ist vor der Türe. Leise hat sich der Event bekannt gemacht. Wir haben aber noch nicht verstanden was es heisst. Wir dürfen lernen besser hinzuschauen. Schon bald werden wir es erkennen und spüren. Es gibt kein Zurück mehr. Alles ist im Umbruch und immer schneller wird der Umbruch sich zeigen. Wisst ihr noch, was ich oben beschrieben habe. Nein, dann schaut nochmals nach. Es kann beginnen….

… die kosmische Brieftaube

___

Copyright © Kosmische Brieftaube. Es ist erlaubt den Artikel zu teilen und kopieren, sofern der Text als Ganzes unverändert übernommen, der Name des Autors und der Link zur Originalseite genannt wird. https://kosmischebrieftaube.wordpress.com