Bilingual Diary/Tagebuch – Kapitel 07/Chapter 07


Bilingual Diary/Tagebuch – Kapitel 07 / Chapter 07
Untertitel : … Meine Gedanken von heute
Subtitle : … My Thoughts of today
Shortlink : http://wp.me/p2wHrN-8uA – dated Oct. 5th, 2017

Bilingual Diary/Tagebuch  –  Introduction/Einführung : Shortlink: http://wp.me/p2wHrN-8q9

Growing Love jpg

Ein anderer Tag und ein neues Kapitel. Diese Art Tagebuch schreibe ich nicht in einem Stück. Ich beginne ein neues Kapitel und lass es neben anderen Arbeiten auf dem Laptop nebenbei laufen und fallen mir Gedanken ein, mit denen ich sonst an Menschen um mich herum herantreten würde, schreibe ich sie hier in dem jeweiligen Kapitel auf. Nachdem ich sie EE Michael und der Mutter erzählt habe,

Nun heute sind es die Aufstiegsschmerzen, die mir zu schaffen machen, Kundalini-Rückgratschmerzen, die manchmal bis in das Hauptchakra gehen. Ich schliesse dann meine Augen und meditiere ein bisschen.

Another day and a new chapter. It is not that I write this kind of diary continously in once piece. Starting a new chapter I leave it running  besides other hobs on the PC and if there are coming thought down in my mind, I do put them down therein while otherwise I would have exchanged with other people presented around me. This after I have told them AA Michael and the divine mother naturally.

But today the ascension pains are quite strong and I have to cope with them all the more since sometimes they reach up tothe head chacra. Then I close my eyes and meditate a little.

Ich weiss, dass ich bald heimgehen werde und die Zeit bis dahin – ich weiss nämlich nicht, wie lange ich noch hier bin, will ich ausfüllen mit meinen Gedanken jetzt über das Leben und über mich.

I know that I shall go home soon and all the time until then – as I do not know exactly how long I shall remain here – I want to fill in with all my thoughts nowadays about my life and myself.

Also bitte, was ich hier so äussere, ist mit dem Korn Salz aufzunehmen, so dass ich sie mit der Gewissheit der baldigen Heimkehr würze. Und dabei lese ich nochmals einige Artikel in meinem Blog zwischendurch nach und, wenn mir etwas besonders gut gefällt, stelle ich es nochmal auf oder wenn es gechannelte Artikel von anderen Autoren und Lichtträgern gibt

But please. everything what I utter here is to take with a grain of Salt that I season it with this certainty of my sooner return home. And in the meantime I am perusing again some earlier articles of my blog and If I find some which please me especially I blog them up again even if they are channellings from other authors or lightbearers.

Dies ist der Fall mit Ute Posegga-Rudel. Ihre gechannelten Artikel sind von solcher Tiefe und Lebendigkeit, so dass man sie immer wieder lesen kann und jedesmal nimmt man in seinem Herzen etwas Anderes und Neues mit, das einem durch die Tage hilft. Vor allem, wenn ihr höheres Selbst spricht, dringen dessen Worte in immer tiefere Schichten meiner Seele ein.

This is the matter with Ute Posegga-Rudel since her channellings are all of such depth and livelihood so that I read them again and again and each time take from them into my heart something new and fresh to hide there for helping me in my future life. Above all when her “Godself” is speaking its words penetrate in ever depper levels of my soul.

 

Aufmerkdam auf sie bin ich schon vor einigen Jahren geworden, als ich einen Artikel von ihr las, der von Sananda gechannelt war und sich mit einem unvergesslichem Erlebnis aus meinem Leben deckte..Gestern fand ich es noch einmal, als ich in “Mary`s Blog” bätterte und beschloss, es noch einmal für Euch aufzustellen. Ute schreibt nur in englisch, obgleich deutsch ihre Muttersprache ist und genau diesen Artikel wollte ich damals nicht den deutschen Lesern vorenthalten und habe iihn ins Deutsche übersetzt, was sie als Übersetzung nach einigem Klären auch bestätigte.

My attention was raised by her work already some years ago when I came to read a channelled article of Sananda from her which reminded me of  what I myself had gone through in my earlier life and which remained an unforgettable experience of mine. Yeaterday Ifound it again when perusing my other blog (Mary`s Blog) and I decided at once to blog it again for all of you.

Ute writes in English although her mother-tongue is German and like in that past when I wanted to open up this spiritiual treasure also to German readers I ended up to translate this channelling into German. The same reason has moved me now to blog it again

Der Punkt des Stillstands in unseren Herzen

The point of stillstanding in our hearts.

hl170417.jpg
Leere ist das Tor zur Erfüllung …. by Ute Posegga-Rudel
http://wp.me/p2wHrN-1gd
Deutsche Übersetzung von Contramary vom 23.July 2013

Leere ist das Tor zur Erfüllung …. by Ute Posegga-Rudel

 Nach einem eingehenden Mailwechsel wurde dieser deutsche Text als meine Übersetzung von Ute P..T nach einigen Korrekturen anerkannt, da der Originaltext von ihr in Englisch gechannelt wurde. Ich hatte ihr diese Übersetzung unaufgefordert angeboten, weil der Originaltext von ihr eine so großartige Resonanz in meinem Herzen hervorrief und es immer noch tut.

After some exact exchang of posts this German text was achnowledges as my translation by Ute. I had offered her my translation voluntarily since the otiginal text of hers resonated so wonderfully with my heart and still does.

 

Nach über einem Jahr sind wir wieder an diesen Punkt der Stille in unseren Herzen angelangt (siehe den shortlink von Steve Beckow The Heart is the Center is the Stillstand  – by Steve Beckow – http://wp.me/p2wHrN-1fp)

Mit diesem gechannelten Artikel von Ute P. verbinden sich zwei tiefgreifende Erlebnisse in meinem Leben, die unvergessen in meiner tiefsten Seele ruhen. Denn zweimal in meinem Leben habe ich diesen Punkt der Stille in meinem Herzen erreicht, als ich den äußersten Rand dieser verflossenen Dualitäts-Matrix erreichte und alle äußere Wichtigkeit des vergangenen Lebens zur Nichtigkeit wurde in der Zeit eines Augenaufschlages.- Augenblickes !

images.jpg

To this channelled post of Ute are connected two of “deep-seizing” experiences of my life

images.jpg

which are hidden unforgettinly in my deepest soul. Since twise in Life I have reached this point of stillstand in my heart when reaching the utmost brim of our past Matrix of Duality.In those moments all outer essential importance had gone to NIL or NIRVANA in the blink of an eye.

Ich würde deshalb vorschlagen, diesen Artikel von Ute zuerst zu lesen in der Übersetzung von mir oder im Original (Link ist am Ende hier aufgeführt) und dann dazu noch den Artikel von Steve Beckow, denn in meiner Blickfolge gehören diese irgendwie zusammen.

I , therefore, should propose to read first the channelled article of Ute in the translation or the original English text (scroll down her to down-annex) and then the article of Steve Beckow (which I found under the given shortlink that it is a post of this year. I could not find his described article Stillstanding of our Hearts.)

“Die Stille der eigenen Herzenstiefe zu erfahren, das ist, was uns immer noch auf dieser Wegstrecke zum Aufstieg zur inneren Balance und damit zur Auflösung der vergangenen Dualitätsprinzipien führen sollte oder zumindest uns eine solche Auflösung erleichtern würde.”

To experience and go through the stillness of the very depth of our heart is the very fact leading us on this hourney to ascension to our inner balance and thus to the solution of our past principles of duality.- or at least would make such a solution much easier for us.

Das jedenfalls ist meine persönliche Meinung dazu.

This is my personal opinion thereto.

Ich wünsche allen Lesern hier ein kleines bißchen Mehr an Erleuchtung auf ihrer ‘augenblicklichen’ Wegstrecke !

I am wishing all readers here a tiny bit of elucidation on their “momentum” of presenting lap of journey!

In mitfühlender und bedingungloser Liebe für Alle !

In compassionate and unconditioned Love for All !

(Contra)Mary

LEERE IST DAS TOR ZUR ERFUELLUNG

Geliebte, ICH BIN Sananda! Heute bin ich hier, um euch die Botschaft des Friedens zu bringen. und was seine Implikationen sind. Frieden zeigt sich mit seinen ersten zerbrechlichen Zeichen nicht nur in eurer Welt sondern vor allem in euren Herzen. Wenn ihr zum ersten mal diesen Frieden erkennt, werdet ihr dieses Gefühl vielleicht als eine Art Leere wahrnehmen und euch bemühen, wieder in den bekannten Zustand der Unruhe zurückzukehren, da ihr noch nicht imstande seid, diese neue Eigenschaft in euren Herzen zu erkennen und zu deuten. Wisst, dass mit eurer wachsenden Anerkennung dieses Friedens oder dieser Stille in euren Herzen auch die Möglichkeit des Endes von Krieg und Konflikten gleichermassen wächst.

Nun werde ich naeher das Thema des Friedens diskutieren.

Was genau passiert, wenn eure Welt in diesem Gefuehl aufzuhoeren scheint,

das ihr als Leere empfindet?

Wovon ist die Welt entleert?

In der Tat ist eure Welt ist entleert von dem Geschwaetz der Gedanken,

von den gewoehnlichen Wellen, die immerwährend durch euer Gehirn strömen,

das im grösseren Gedankenfeld existiert.

Bisher wart ihr es gewohnt, euch auf diese Art von Gedankenprozessen zu konzentrieren, wobei ihr euch jedoch nicht dessen bewusst wart, dass viele Gedanken, die durch euer elektrisches Gehirn laufen, nicht eure eigenen sind.

Aber auch dies ist nicht ganz richtig. In Wirklichkeit sind keine eurer Gedanken eure eigenen. Ihr habt nur im Laufe der Zeit die Wahl getroffen, euch mit bestimmten Gedankenmustern zu identifizieren, die ihr dann fuer eure Identitaet hieltet, da ihr ihnen durch Wiederholung Macht gabt!

Während ihr euch also mit dieser persönlichen Sammlung von Gedankenmustern identifiziert habt, habt ihr euch gleichzeitig ein Gefühl von dem geschaffen, wer ihr seid. “Ja, das bin ich,” habt ihr gesagt. Aber dabei habt ihr nicht gewusst, dass eure Ich-Identität nur eine blosse

selbstgewählte Konstruktion einer Gedankenwahl war, von der ihr wolltet, dass sie Wirklichkeit wird. Bedenkt jedoch bitte, dass diese Art von Wahrheit eine sehr oberflächliche ist und in Wirklichkeit nichts mit eurem wahren “Ich” zu hat. Diese Identität leitet sich von der Welt ab, die durch Gedankenwellen gebildet wurde und eurer Absicht, ein Leben zu leben, das sich mit diesen Gedankenmustern deckt. Und dabei habt ihr gedacht, dass diese eure Welt die Wirklichkeit ist.

Aber es handelt sich hierbei nur um einen FIlm, nicht verschieden von denen,

die ihr so gerne im Fernsehen anschaut. Dies alles ist eine irreale Welt,

jedoch habt ihr dies bisher nicht verstanden. Und darum so viel Leid und Kummer, weil die göttliche Welt nicht in dieser künstlichen Gedankenwelt enthalten ist.

Und wenn ihr nun das fühlt, was ihr als Leere empfindet, kommt es euch so vor, als ob euch euer gewohntes Leben entgleitet und mit ihm eure euch bekannte Identität. All die Aufregungen, die ihr in diesen Filmen des Lebens bisher gesucht habt, werden ploetzlich nicht mehr gefuettert, und vermissen die euch

bekannten Erfahrungen.

Aber was jetzt geschieht, ist etwas ganz Neues, und Göttliches und etwas Wunderbares, was ihr mehr und mehr zu schätzen lernt und letztendlich auch weiterhin anstrebt und nie wieder missen möchtet, nachdem ihr es ganz tief in euren Herzen gespürt habt. Es ist das, was wirklich in eurem tiefsten Selbst ist.

Diese Leere erscheint euch nur als solche, sowie auch die üblichen jetzt verringerten Gedankenwellen und -muster, weil die Felder, in denen sie sonst erscheinen, von der segensspenden Lichtenergie aufgezehrt werden. Und diese Lichtenergie hat schon begonnen, in eure Welt einzudringen.

Diese neuen Wellen des Lichts und des Bewusstseins sind die Boten des Friedens, was nichts anderes ist als die Essenz der Liebe und des reinen Seins – ein Fuehlen, das die Wirklichkeit der Unendlichkeit zeit- und raumlos widerspiegelt .

Es ist die Schwingung eurer eigenen Seelen und eures göttlichen Erbes. Es ist die Schwingung einer Welt, geboren aus dem Göttlichen Herzen, von All-Dem-Was-Ist.

Wenn ihr euer Herz wirklich in Hinsicht auf diese neue Realitaet befragt (die aber uralt ist und schon immer existiert hat), dann werdet ihr entdecken, dass die “Leere” das Tor zu einer Herzerfuellung ist, die ihr bisher noch nicht in eurem Leben erfahren habt.

Wisst, dass eine Neue Welt aus diesem neuen Ort hervorgeht, leer von allen alten gedanklichen Projektionen. Es ist die Tiefe eurer Herzen, und eine Welt, die wahrhaftig und Göttlich ist, und an der ihr teilhaben könnt, sobald ihr eurer verlorenen und falschen Identität nicht mehr nachtrauert. Ihr seid nämlich niemals eure Gedanken gewesen, ihr seid immer nur euer Herz gewesen, der Ort, an welchem sich eure Seele niederlassen wird,

und welcher die Tüschwelle ist zu Allem-Was-Ist.

Die Fundamente dieser neuen Welt gründen sich auf das unzerstörbare Göttliche Bewusstseinslicht und die Goettliche Liebe. Sie ist ewig und frei von allen kurzwelligen Gedanken und der Schattenwelt, die ihr irrtümlicherweise für die Wahrheit gehalten habt.

Darum bedauert nichts, trauert und bemitleidet euch nicht, wenn ihr diese Leere in euch verspürt, da dies nichts anderes ist als der Beginn eurer Wiedergeburt

in die göttliche Wirklichkeit.

Alle Emotionen, die Reaktionen auf das sind, was ihr als Leere betrachtet, wie Depression, Ärger und Furcht, sind nichts weiter als eure Suche nach einer Welt, die nicht existiert und immer irreal war. Ihr erwacht jetzt in der wahren Welt der Wirklichkeit, Geliebte. Und so wünsche ich mir zu erleben, wie euer Glücklichsein mit dem beginnenden Verständnis in euch auftaucht. Ich habe es mir sehr gewuenscht, euch dies nahe zu bringen, meine Liebsten,

damit ihr nicht unbeweglich in eurem Unglücklichsein verharrt, das nur auf falschen Voraussetzungen beruht. Versteht dies und seid frei ! Seid glücklich !

Ich bin Sananda an der Schwelle zum Galaktischem Zentrum!

Botschaft uebermittelt von Ute

Englischer Originaltext:  http://radiantlyhappy.blogspot.com.au/2012/03/message-   from-sananda-8-emptiness-is.html

Copyright

 

 

 

MESSAGE FROM SANANDA (8): EMPTINESS IS THE DOOR TO SATISFACTION

Image by Ute Posegga-Rudel, Copyright© 2012

 Watch on YouTube (recommended)

 Beloveds, I AM Sananda!

I AM here today to bring you the message of peace and its implications. Peace is not only showing its first frail signs in your world, but is appearing now foremost in your hearts.

When you recognize this peace at first, you will perhaps be moved to consider this feeling as a sense of emptiness and you are striving to regain your familiar state of  disquiet of your mind again. This is because you are not yet at the point  where you can understand this new quality that has entered your world and your hearts.

Know that with growing acceptance of this peace or stillness in your heart, also the possibility of the ending of all wars and conflicts will grow stronger.

Now I will more closely discuss the subject of Peace.

What exactly is happening when your world seems to end in this feeling, you perceive as emptiness?

What is it empty of?

Indeed, it is empty of thought chatter, of the usual waves which constantly are wandering through your brain  which itself exists in the greater thought field.

Until now most of you were used to focus on this kind of thinking process, whereby you often are not aware, that many thoughts, crossing through your electric brain, are not “yours”.

But in fact, also this is not quite correct. In reality none of the thoughts are yours. It is only that you have chosen over time to identify with certain thought patterns which then you thought were “you”, while you gave them power through repetition!

While you identified with this personal collection of thought patterns, you created a sense of yourself. You said “I” am this! But you did  not know that this “I” identity was merely a construct of deliberate choices what you wanted to think and thereby what you wanted to be true.

But notice, that this kind of “truth” is a very superficial one and has in reality nothing to do with the real “you”. It derives its identity from the worlds created by thought waves and your intention to live a life according to these thought pattern, while thinking that your world was real.

But what it truly is, is a movie that  is not different from the movies you are liking to watch on your TV! This all is an unreal world, but you never understood this. Hence so much suffering, as the Divine Reality was not contained in this artificial world of mind.

Now, when you start to feel, what you call emptiness, you experience that your usual world is fading away. And so your familiar identity. The excitement you were searching for in this movies of your life, suddenly is not fed anymore and is empty of your familiar experiences.

But what is happening is something new and Divine and something wonderful, which you will more and more come to appreciate and finally dearly desire to continue and never to leave you again, once you have felt deeply in your heart what it really IS in the depth of your very being.

This emptiness appears as emptiness and ceasing of your usual brain waves and thought patterns only, because the fields in which they appear, are consumed by the blessings of the new light and energy which has already started to invade your world.

These new waves of light and consciousness are the messengers of this peace which is nothing else than the essence of love and pure being, a feeling that reflects the reality of infinity, timeless and space-less. It is the frequency of your own soul and Divine Inheritance. The frequency of a world that is born from the Heart of God, The-All-That-Is.

If you inquire your heart truly about this new (but ancient and always-already existing) reality you will find that the “emptiness” is the door to a satisfaction you never have experienced so far in your life.

Know that a World will be created from this new place, empty of the old thought projections, which is the depth of your heart, and which is the true and Divine World, in which you participate as soon as you no longer grieve for a lost, false identity.

Because you have never been your thoughts, you have always been your heart, the to be seat of your soul and the doorway to The-All-That-Is.

The grounds of this new world are based on indestructible Divine Conscious Light and Divine Love, it is eternal and free of the illusion of short-waved thoughts and  shadow worlds you mistakenly took for truth.

So do not regret and do not grieve and do not feel sorry, when you start to feel this emptiness, which is, as I explained,  nothing but the beginning of your rebirth in the Divine Reality. All emotions based on what you perceive as emptiness, such as depression, anger and fear, are nothing but the search for a world that does not exist, and has been always unreal. Now you are awakening to the real world, my Beloveds, so I desire to see your emerging happiness because you understand.

This is, what I longed to bring to you, my dearest ones, so that you do not stay unmovable in your unhappiness, which is merely based  on false presumptions!

Understand this and be free!

Be happy!

I AM Sananda, at the threshold of the Galactic Center

Message conveyed by Ute

http://radiantlyhappy.blogspot.com.au/2012/03/message-from-sananda-8-emptiness-is.html

_________________________________________________________________________
Copyright©. All rights reserved: Ute Posegga-Rudel, 2012 http://radiantlyhappy.blogspot.com
Sharing of this message is only allowed together with this information and without any changes. If you have questions, please contact me via transformation33@gmail.com. Thank you.
________________________________________________________________________

The Heart is the Center is the Stillstand  – by Steve Beckow – http://wp.me/p2wHrN-1fp

——————————————————————————————————————–

Ich bin avon überzeugt, dass alle, die diesen Artikel studiert haben – nicht nur oberflächlich gelesen haben, – einen grossen Teil in ihrem Herzen mit in ihr Leben nehmen werden und auch dass sie es immer wieder lesen und darüber  nachdenken wie ich auch. Deshalb habe ich es noch einmal für alle hier aufgestellt.

Fortsetzung folgt in Kapitel 08

I am sure that having studied this post – not perusing it and superficially reading it – will take a great part of it deep in their heart for their future life and also will think about repeatedly and read it again just like me.That is why I have put it up again for all here.

… to be continued in Chapter 08…