Shift update 12/1


KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Das ALLUMFASSENDE PRINZIP DER UNIVERSELLEN LIEBE materialisiert am 103 Tag der Verschiebung des Planeten Erde in die fünfte Abmessung.

Mit dem ersten Vollmond des Jahres 1 ein durchaus göttlich grandios vorbereiteter Zeitpunkt.

Die Lehren die sich euch nun offenbaren wurden bereits vor 26.000 Jahren in euer Sonnensystem eingewebt.

Sie sind in Form von Tachyonen gespeichert (Tachyon – der Name für Subatomare Teilchen einige ihrer Inhalte sind euch bekannt als Photon, Elektron, Quarks, Leptonen)  bewegen sich schneller als mit Lichtgeschwindigkeit und verankern JETZT eurem Orbit.

Es ist die erste Möglichkeit der Humanoiden Rasse durch das große Tor der Gnade zu wandern welche die Allumfassende Liebe strömen lässt.

Äonen wurde bereits auf diesen Punkt vorbereitet wie etwa in den Kulturen der Elders, Atlantis, Ägypter, Mayas, Machu Picchu, Aborigines.

Alle durften das höhere Wissen implementieren, speichern, und auch überliefern. Doch mit diesem hochfrequentierten  Wissen wurde die verliehene Macht auch missbraucht.

Es folgten Niedergänge eurer vorangegangenen Kulturen…

View original post 575 more words

Advertisements