Weinstein – ein altes Hausmittel


Unglaublich: Dieses Hausmittel befreit deine Lunge von schädlichen Giftstoffen!

Ein echter Allrounder in Sachen Hausmittelchen…

Das Misstrauen gegenüber so manchen Hausmittelchen ist bei einigen groß. Kursieren doch inzwischen viel zu viele von diesen vermeintlichen DIY-Helfern im World Wide Web. Doch einige dieser Tipps, Tricks und Alltagskniffe sind tatsächlich viel mehr von Bedeutung, als wir annehmen wollen! So verhält es sich zum Beispiel auch mit der Küchenzutat „Weinstein“ (auch „Weinsäure“ genannt), die von vielen unterschätzt wird!

Normalerweise dient Weinstein zur Stabilisierung von Eiweiß oder Schlagsahne. Doch was das Pulver noch alles bewirken kann, das erfahrt Ihr nun:

#1 Es befreit Dich von Giftstoffen in der Lunge

Flickr / Artizone Du möchtest das Rauchen aufhören, was ja bekanntlich schon schwer genug ist. Und Weinstein kann Dich dabei unterstützen durchzuhalten! Ein Teelöffel, vermengt mit einem Glas Orangensaft jeden Morgen, löst sämtliche Giftstoffe, die sich zuvor in deiner Lunge abgesetzt haben. So wird das Nikotin aus deinem Blutsystem gespült und die Sucht nach dem Glimmstengel hat schneller ein Ende!

#2 Es senkt deinen Blutdruck

Pixabay Die Ursache für hohen Blutdruck kann oft Kaliummangel sein. Mit Hilfe von Weinstein füllst Du deinen Kaliumhaushalt jedoch ganz fix wieder auf! Mische einen Teelöffel davon in ein Glas Wasser. Jeden Abend ein Glas und im Nu’ stabilisiert sich dein Blutdruck wieder auf normale Werte.

#3 Es verbessert deine Hautstruktur

Flickr / DresdenPlaid Vor allem Menschen, die unter Akne leiden, können sich jetzt freuen. Die sauren Eigenschaften von Weinstein können helfen, Akne verursachende Bakterien zu bekämpfen. Trinke dazu täglich ein Glas Wasser oder Orangenschaft, vermischt mit einem Esslöffel Weinstein. Schon bald wirst Du ein positives Ergebnis feststellen können!

#4 Es verhindert Harnwegsinfektionen

Flickr / Dagus2010 Für Menschen, die häufig von Harnwegsinfektionen betroffen sind, kann Weinstein wahre Wunder bewirken. Denn es lindert nicht nur die Symptome, sondern verhindert auch, dass sie erneut auftreten. Denn es stabilisiert die PH-Werte des Urins. Um einen größtmöglichen Effekt zu erzielen, mische eineinhalb Esslöffel Weinstein mit Wasser und einem Schuss Zitronensaft. Jeden Tag ein Glas und Du wirst schon bald eine Veränderung feststellen!

#5 Es lindert die Schmerzen von Arthritis

Flickr / aptmetaphor Weinstein enthält eine Menge Magnesium und hilft deshalb, Schwellungen und Schmerzen zu lindern. Um beim ersten Auftreten von Arthritis Beschwerden schnellstmöglich entgegenzuwirken, schütte etwas Weinstein und Epsom-Salz in ein heißes Bad. Weiche deine Gelenke anschließend 30-40 Minuten im Wasser ein. Schon bald wird es Dir besser gehen!

 

Mehr über die Zutat Weinstein und was sie alles bewirken kann, erfahrt Ihr im Video:

Wir sind beeindruckt. Nur wenige kennen diese Zutat, doch von nun an, wird man sie wohl ihn mehreren Küchen vorfinden…

Publiziert am 15.11.2016 / 09:32

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s