Der göttliche Tanz der elementaren Blaupause


Herz- und Heilverbindung an die bedingungslose Schöpfung und den Fokus des Innen

Die inneren Fragmente der Seele im Wissen um die Essenzverwirklichung und -einbringung der gelebten Seelenliebe im Aussen, bewegen sich aus der Starre aller Formen der  Leerheit, der inneren ungelösten Fragen und Themen heraus.
Das Erleben wird hinein in das Erlebnis im Jetztmoment begleitet.
Ab diesem Punkt befreit von allen Dramen, die beständig um die Quellessenz der einzigen  Lebensfrage nach der äußeren Verwirklichung kreisten, wird das Seelenmark vom Heilstrahl der inneren Einheit berührt, welche Beständigkeit in das Fühlen bringt, Euch von allen Anhaftungen befreit und loslöst.
Hier ist die Selbstverwirklichung im Einbringen aller Quellcodes und Herzmomente in die verstärkte Resonanz- und  Anziehungskraft des Herzmagneten eingebunden.
Im sich frei einschwingenden Moment der Herz- und Öffnungsarbeit, die keinen Anfang und kein Ende hat, kein Ultimatum stellt.
Somit ist innere Weg frei und aus dieser Freiheit gestaltet das innere Sein alle Dimensionen des äußeren Erlebens im geheiligten Raum der Freigabe des Schöpfergeistes
der dreifaltigen…

View original post 184 more words