Shift update 21/9


KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Eine hochpotenzierte Ladung kosmischer Energie erreichte uns in den letzten Nachtstunden.

Trotz meist tiefen Schlafes arbeitete unser physisches System auf Hochtouren – körperliche Ausdünstungen( heißkaltes blaues Transmutationsfeuer), morgendliche Schlappheit waren die Folge. Das ausschaben des alten Morast  der physischen Behälter hat begonnen. Gleichzeitig wurden neue Datensätze aktiviert, festigt eure Intergalaktische Anbindung, stärkt das Urvertrauen in die kosmische Führung.

Die starke und zugleich sanfte Schwingung der 219/3 lässt positive Kräfte von Seele, Geist und Körper  Christusbewusstsein empfangen und Einheitsbewusstsein darf sich ausdehnen. Was sich in den Nachtstunden bereits integrieren durfte, erhöht ab ca 13:00h( Strömung des Biologischen Gleichgewichts) seine Intensität und erreicht gegen 15:30h MESZ heute seinen Höhepunkt – Öffnung/Aktivierung der AJNA (davor Sehschwäche, Unschärfe, flimmern, tränend, juckend, gerötet, manchmal auch absonderndes Sekret)- Schöpfung die eurem Herzen entspringt geschieht.

Seit den frühen Morgenstunden laden Datensätze die eine neue Art des Glücks empfinden lassen, Lebenskraft verstärkt sich, Harmonie dehnt sich weit in euren Schichten aus.

Planetarische Unterstützung bieten Sonne und Jupiter (letzterer genau 12:07h MESZ – göttliche Geometrie 10 hilt den Himmel auf Erden zu…

View original post 341 more words