Die Verknüpfung der Kristallebene des Herzens mit dem Gitternetz der neuen multidimensionalen Realität


Herz- und Heilverbindung an die bedingungslose Schöpfung und den Fokus des Innen

Die Molekülketten des Unfassbaren und Unglaublichen werden zutiefst fassbar.
Das Ungeschehene geschieht auf der Herzebene der Distanz, bildet die Brücke, lässt nun jegliche Hindernisse verschwinden, bringt das unvergleichliche Wirken der Herzpräsenz in den Ausgleich des allumfangenen, allumfassenden, aufgespaltenen Seins.
Die Kristallebene des Herzens verknüpft die Bindeglieder der Ordnung der Lichtsphären mit dem Chaos der aufgewühlten Hemisphäre der Sensitivität der multidimensionalen Realität.
Jegliche Symptomatiken auf der physisch spür- und fassbaren grobstofflichen Ebene werden aufgenommen, erhöht und gehen geheilt in den Ausgleich der neu kreierten Seelen-DNS über.
Das allwährende, jederzeit spürbare Zusammensein der nun ineinander ruhenden und verankerten Zwillingsflammenanteile, bringt die Einspeisung der nährenden Lichtsphären hinein in das Wirken und hinein in die grobstoffliche Durchdringung der energetisch aufgelockerten und eingebundenen Lichtfraktale des Herzens der Allwissenheit.
Das erleuchtete Herzwesen transzendiert, reiht sich in das Gitter der Ewigkeit ein, erschafft den Platz der neuen Welt, umwoben von der Magie der hohen leuchtenden Schwingungen der…

View original post 270 more words