Dehnung des Herzfraktales in der Essenz der Herzfeldverbindung


Herz- und Heilverbindung an die bedingungslose Schöpfung und den Fokus des Innen

Ausrichtung/Angleichung des Herzchakras auf das losgelöste, befreite Fühlen der göttlichen Frequenzen

Viele von Euch erfahren in diesen Tagen, in den inniglich im Hier und Jetzt verbundenen Momenten, wie es ist die heiligen Kundalinikräfte der Heilung hinein in den wahren Ausdruck der spirituellen inneren Blaupause des Herzens einzulegen.
Dabei zeigt sich intensiv über das morphogentische Herz- und Heilfeld der Gesamtheit aller in der Seelenfamilie, dass die inneren Erlebniswelten ihre ungeteilte Aufmerksamkeit auf die Geist/Äther/Seelen-Ebene legen.
Tiefer zu gelangen, die alten Strukturen des Egos, des Materialismus, der äußeren Ängste zu durchbrechen.
Nicht länger das zu verneinen und abzulehnen, was Ihr nicht sehen, allein fühlen könnt.
Was sich als unbewusste Ablehnung der Blaupause der ungelebten Spiritualität der Ahnenreihe in Euch fortsetzt, Euch blockiert, Euch einengt, Euch die Luft nimmt.
So  lange bis Ihr über den Horizont Eurer eigenen Begrenzungen hinausblickt, den Zusammenhang aller universellen Seelenfelder erkennt, die Dimensionen verbindet und wieder neu zusammenführt.

View original post 514 more words