The Permanent Shield of Protection of the Divine Mother – Der Dauer-Schutz-Schild der Göttlichen Mutter (bilingual)


 

1970439_10152023877074023_467519914_n

 

The Permanent Shield of Protection of the Divine Mother

This is to be the all-over title of this article which I was advised to write now by my extracelestrial guides last night since when I woke up I was writing already the first phrases of it in my heart.

Since about a week ago Isabel H. a very good friend of mine has been given the explicit structure how to to build a permanent protection shield of the Divine Mother …now available to all of us who want to be obtain such a marvellous shield – permanent to stay with the ones requested it from Isabel until further notice – respecting our all free will diligently – yesterday it was my turn to be given this shield too.

In order for all interested in this most valuable energetic tool – please look up the “Silver-Platinum-Blog” of Isabel under the link of:  

http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/the-diamond-shield-of-the-divine-mother/

 

Image

There you will find her offer to construct for you this very shield explaining all the detailed benefits of it – in German and in English.

As from my talks in the chat-forum of my Facebook-page with Isabel I was convinced about the beneficial part of this very tool and subsequently send her my request to construct such a tool for me too. This was done yestereday in the late afternoon and I went into some deep meditation purposely while she was doing it.

What I saw and experienced in that meditation I wrote down as soon as I was awake again and told her that I am about to write a full article on it and this beautiful tool – but first to sleep a night over it until going ahead with it

Now, this last night – it has passed along with me – and when I use the expression passed along … you may very well take from me that there was not so much like sleep filling it !  Morover it was like some weird sequences of some sort of luzid dreams … I was not quite aware therein that I was dreaming or thinking, imagining like in other luzid dreams that I go through quite often – it was a great mixture of happenings while I was quite aware that I was in my bed sleeping at home. But I know for certain it all had to do something with energies loaded into my body and other parts of myself. Loading and integrating these powerful streams of light. Nobody told me but somehow I reveived this certain knowledge. My body was sore inside and out and all-over so I should express it but I knew it was for the good and betterment of all that is me.  As there was a huge team of medical operators on me working on a new type of myself in a way…. But now about some hourse later – everything ailing me before has disappeared and I feel extremely well.

Fear has reigned our Life within the former Matrix of 3-Density - Turn on the Light!


This all I wanted to share with you here … so this is my first issue of today which I was challenged to do. In the following you will find the lovely experience describing how I made my visit to the Divine Mother while Isabel was constructing her permanent shield of protection for me.

Read it if this pretext here resonates with you and enjoy as I did yesterday.

And here we go :
( P.S. : As I am used to thinking in German as well as in English I wrote everything down after my “Medi” in my mothertongue German and just became aware that up here it all appeared in English now… funny as it is – it makes me laugh – beinging guided by my Mentors from beyond earth I still have to translate the part of yesterday into ‘English’ and this up here into German …. the latter of which I shall do right away hereunder while the English Part for the Meditation will follow shortly.)

Translation into German:


Der immerwährende Dauer-Schutz-Schild der Göttlichen Mutter !

Dies soll mit allem Recht der eigentliche Titel dieses Artikels sein wie man mir von meinen ausserirdischen Lehrern es anwies in der letzten Nacht, denn beim Aufwachen war ich innerlich schon dabei, die ersten Sätze hier davon in meinem Herzen zu schreiben.

Seit ungefähr einer Woche wurde meiner mir sehr nahen Freundin Isabel H. die genaue Struktur gegeben, wie man einen Dauer-Schutzschild der Göttlichen Mutter errichtet – der jetzt für alle von uns
in erreichbarer Nähe gerückt ist, die sich so einen bewunderswerten Schutz wünschen für sich – der solange anhält bis ein gegenteiliger Wunsch von dem Träger desselben geäussert wird – in Beachtung  unseres freien Willen – und gestern war ich an der Reihe, diesen Schutzschild zu erhalten.

Füralle, die gleichermassen daran interessiert sind an diesem wertvollem energetischen Werkzeug – schaut euch bitte den “Silber-Platin-Blog” von Isabel unter dem link an : 
http://thesilverplatinumflame.wordpress.com/the-diamond-shield-of-the-divine-mother/

angels 
Ihr werdet dort ihr Angebot finden, für euch diesen speziellen Schild zu erstellen mit einer Beschreibung seiner wohltätigen Eigenschaften – in Deutsch und in Englisch.

Chatting mit Isabel auf meiner Facebookseite war ich davon überzeugt von den wohltätigen Eigenschaften dieses Schildes and bat sie folgend darauf, auch für mich einen solchen Schutzschild zu erstellen. Dies geschah gestern am späten Nachmittag und während sie sich daran machte, ging ich in eine tiefe Meditation.

Was ich während dieser Meditation sah und erlebte, schrieb ich auf unmittelbar nach dieser Meditation – und ich erzählte ihr dann, ich würde daraus einen eigenen Artikel machen und über ihr wundervolles Werkzeug – aber erst einmal eine Nacht darüber schlafen wollen.
cropped-contemplations-bnr-wp.jpgDas nun ist geschehen, die letzte Nacht ging über mich hinweg (anders kann ich es nicht beschreiben) – denn von einem Tiefschlaf konnte nicht die Rede sein. Es war mehr eine seltsame unheimlich wirre Abfolge von Träumen – sehr unähnlich meinen früheren luziden früheren Träumen – aber immer im Wissen, dass ich zur gleichen Zeit zu Hause in meinem Bett lag und schlief. Aber eins war mir währenddessen ganz klar, dass diese  Träume oder Erlebnisse etwas mit Energie zu tun hatten, die in meinen Körper aufgeladen und intgriert wurden als mächtige Licht- oder Energieströme. Mein Körper reagierte darauf überall als ob er wund wäre … but gleichzeitig wusste ich genau, es war zur Besserung meines ganzen Selbst. Es war mir, als ob ein grosse Mannschaft an medizinischen Operateuren an einem neuen Typus meines Sebst an mir arbeitete…… Jedoch jetzt einige Stunden später, sind alle diese Empfindungen völlig verschwunden und ich fühle mich äusserst wohl.

lotusyantra1
Dies alles wollte ich euch hier gerne mitteilen – und dies war mein allererstes Tun hier, zu dem ich aufgefordert worden bin. Folgend hierunter werdet ihr mein wundervolles Erlebnis lesen, das ich während meines Besuches bei der Göttlichen Mutter durchgangen bin während Isabel den Dauer-Schutzschild für mich erstellte.


Was mir während der Erstellung des permanenten Schutzschildes der Göttlichen Mutter in der Meditiaton passierte. Das möchte ich hier erzählen und euch allen mitteilen:


Während sich Isabel für die Erstellung des permanenten Schutzschildes vorbereitete – ging ich in meinem Sessel in die Meditation dafür … um mich zu öffnen und auch bereitzumachen für die Verbindung von Isabel zu Göttlichen Mutter, der Shakti des silber-diamantenen Lichtes aller Formgebung.

Also bewegte ich mich die bei mir so bewährten Stufen hinunter von 11 bis – 01 wie im Lift eines Hochhauses. Als ich dann diesen unteren lichterfüllten Flur betrat, tat sich folgendes vor mir auf:
Law Concentrated RoseDa war ein grosses Dreieck, wie in einem Pythagoras-Dreieck standen an jeder Seite der Hypotenuse Isabel und ich und wir stiegen auf – beide von unseren Ende in die Höhe – in die Spitze …. Was Isabel erlebte, weiss ich nicht – aber ich weiss von mir, dass in mir ein Bild aus Kindertagen aufstand. Da war eine Hecke von einigen Rosenbüschen der Art der Rose, die ich so sehr liebe …. Ganz weiss gefüllt und nur mit einer Ahnung von feinem Rosahauch zum Herzen ihrer Blüten … ich verbarg wieder wie früher in hellem Entzücken mein Gesicht in ihren Blüten und atmetet den Duft – diesen fast spirituellen geistig-beseelten Duft in mich ein und ich wusste auf einmal, das dies mein Geschenk war für die göttliche Mutter und ich auf dem Weg zu ihr war – zur Spitze dieses Dreiecks.

Und plötzlich war dieses Dreieck keines mehr, denn es hatte sich gewandelt zu einer Pyramidenform … ja, ganz einfach, denn wir beide befanden uns ja zur formgebenden Shakti, unserer göttlichen Mutter, in der Spitze dieser Pyramide.

Ich brachte als Geschenk der Erde hier den weissen Rosenhag zu ihr …. und oben manifestierte er sich sofort in einem silber-diamantenen Licht um die göttliche mütterliche Wesenseinheit herum. Für mich hatte sie keine menschliche Form aber mich umhüllte diese Lichtenergie mit einer so grossen Liebe, als ob ich in meine Wiege zurückgekehrt wäre. Wolkengleich waberte diese Energie um mich herum und ich sass dort im weissen Rosenhag, der mein Mitbringsel war für sie und mich erfüllte ein wunderbares Entzücken, wenn ab und zu eine der diamantenen-silberweissen Rosen sich entblätterte und ihre Blütenblätter auf mich herabfielen.
Law Concentrated RoseGerne hätte ich noch länger dort verweilt – denn ich spürte, wie sich ein tiefpressender Druck auf meinem 3. Auge sich ausbreitete und von dort hinab durch meinen Körper floss. Ich erhaschte einige der fallenden Rosenblätter mit meinen Händen – ich war im Himmel aller Himmel !

lotusyantra11
Dann wich dieser Druck von meinem 3. Auge und ich glitt sacht wieder auf einem Schenkel dieser Pyramide hinunter – wohlwissend, daß mein Rosenhag der weiss-schimmernden silber-diamantenen Blüten sich dort oben um die Grosse Mutter herum entfaltete und sie wie eine Madonna aller Welten dort oben in ihrem Rosenhag sass.

Wieder unten auf der Basis angekommen betrat ich den Gang mit der braun-silbernen Rutschbahn hinunter zum Zentrum der Erde unserer Planetenmutter und bestreute sie mit den von mir erhaschten diamantenen Rosenblütenblättern zur ihrer weiteren Heilung und als Gruss der göttlichen Mutter.
Ihren Dank zeigte sie mir in einer so liebevollen Umarmung und ich kuschelte mich glücklich auf ihrem Schoss wieder einmal ein.

und …. dann spürte ich ein Kratzen an meinem Sessel, in dem ich sass. Das war mein rotgelber Kater, der mich schon beim ersten Pendeln im Sessel neugierig bestupst hatte. Ich wachte auf … und befand mich nach dieser wunderbaren Meditation wieder in meinem Sessel und hier ist es, was ich nun schnell festgehalten haben mit diesem Schrieb.

gato_olhos1
Ich wollte dieses wunderbare Erlebnis nicht für mich allein behalten und habe es daher als Begleitbeschreibung hier festgehalten. Begleitbeschreibung während zur gleichen Zeit Isabel den permanenten Schild für mich erstellt hat.

Gerne berichte ich noch mehr in Folge, wenn dieser Schild dann erstellt worden ist.
Fürs erste einmal ist es ein erstes update von mir ….

Alles Liebe in bedingungsloser und mitfühlender Weise von mir zu allen von euch !
Eva Maria

—————————————————————————————————————————————-

Translation into English :


Was mir während der Erstellung des permanenten Schutzschildes der Göttlichen Mutter in der Meditiaton passierte. Das möchte ich hier erzählen und euch allen mitteilen:

cc3d2-sacred-geometry-aquatic-flower-of-life-803476237811


While Isabel was busy to construct the permanent Shield of Protection for – I sat down in my Armchair for some meditation – in order to open up more widely and prepare myself for the connection of Isabel to the Divine Mother – Shakti of the silver-diamond Light giving form and shape to All-there-is !

Thus I moved down all the so much trained and experienced grades from 11 to 01 just like being in a Skyscraper’s Lift going down. On arrival of the last lightfilled floor beyond there opened up the following picture:

There was a some huge triangle and alike such as in the triangle of Pythagoras and its Hypotenuse Isabel and I were positioned on either end of it and we ascended both to the top of this triangle.
I do not know what Isabel experienced but with me there was a following happening:

Law Concentrated Rosethere was a picture arising in me from the days of my childhood. I was standing before some hedge of roses of those species which I love most. They are white and only a very fine odour of pink was in the hearts of their blossoms – just like a very subtle breath of pink – which gave me so much inner bliss and delight and just as in earlier times I hid my face in these blossoms and breathed in very deep their heavenly odour – like spiritually arising from the souls of these flowers … and suddenly I knew – this was the very gift from myself for the Divine Mother on my way to her now … to the top of this triangle.

7c812-piramidesrussas2

And all of a sudden – there was a change about this triangle – for it had been transformed into some pyramide – yes, in some way very simple since we are both were on our way to the form-creating Shakti, our Divine Mother, on top of this pyramide.

And concerning myself ? Yes, I brought as my gift to her this wonderful Hedge of White Roses from Planet Earth – which – on arrival on the top at once enveloped itself in some silver-diamond light around her – our great motherly spirit and entity of prime source.

For me she did not appear to have some humanlike shape nor form – yet there was such a huge Energy of Light which embraced me with such an incredible wave of love … almost since I had been returned to my very first and prime cradle. Like in huge clouds this energy was overwhelming me – all around me too and inside myself too – and my heart pounded with sheer delight when some of the rose’blossoms would fall down on me with all their leaves.


I had rather stayed on there a bit more – since I sensed that some pressure spread down on my 3rd Eye and down all over my body.  I tried to grasp some of the falling leaves off the rose-blossoms with my hands – do you know where I was ? In Heaven of all Heavens !

lotusyantra2

And when the pressure disappeared from my 3rd eye – I felt like gliding down again on the very shaft of the pyramide – well-knowing that this hedge of white roses was unfolding its beauty around our Great Mother and made her sit down among all those roses like the Madonna of all the Worlds – which she truly is too !

Arriving down again I opened up the door to the gangway with the silver-brown slide down to the center of our planet to meet our earthen mother Gaia and sprayed her with all the silver-diamond leaves of roses which I had been able to bring down to her. And this for further healing to her and greetings from our all Divine Mother.
Gratefully she drew me on her lap in some loving embrace and I snuggled happily on it as I have done so many times before too.



and …. then I felt some sort of scratching on my armchair … this was done by my red-yellow tom-cat which had nudge me already before with all curiosity he displayed when I was using my pendular on starting the meditation.

pitanguinho1
He made me wake up again – sitting after this wonderful meditation in my armchair again – and I hurried to scribble down everything at once with this my tale above.

Since I did not want to keep this wonderful experience all by myself I tried to manifest it here as acccompanying Isabel while she was establishing at the same time this so much desired permanent Shield of Protection given and meant for all of us by our Divine Mother.

I shall return here with more comments in due course with every experience that may come to me when carrying this fabulour Shield – so please, consider all this just as a first update from me.

Please have a look into the comments’ part of this article for some more tales of mine about working with this Shield and experiencing more tangible benefit of it.


Alles Liebe in bedingungsloser und mitfühlender Weise von mir zu allen von euch !
Eva Maria

Love in unconditional and compassionate way from me to all of you !

Eva Maria – alias Contramary  and elses ……

Image