Anrufung von ErzEngel Raphael vor der Botschaft durch Marc Gamma am 30.11.13


2106c-hawaii

Lieber EERaphael,

Mit deiner letzten Botschaft teiltest du uns mit, das künftige Botschaften von Dir und von Gottvater etwas kürzer in der Länge ausfallen würden. Und nun beim Korrekturlesen des deutschen Originals empfand ich diese Nachricht von Euch sogar noch länger als die durchschnittlichen zuvor.
Nun möchte ich euch erzählen, dass ich in diesen Tagen immer so schnell ermüde und Botschaften dieser Länge – so fand ich für mich heraus – nehmen mir auch meine letzten Reserven an Energie – wenn ich dann zum Schluss meiner Übersetzung komme. Ich bin dann so ausgelaugt, dass ich all meine Konzentration zusammennehmen muss, um die Übersetzung dann zu beenden. Ich glaube, dass dies auch hinter meinem augenblicklichen Zögern steckt, diese Übersetzung zu beginnen. Auch im Hinblick auf die stetig anwachsenden Schwingungs-Frequenzen – da diese Botschaften immer mehr sozusagen zu einem “Joint Venture” von Dir und dem himmlischen Vater werden – all dies stellen eine grosse Zugkraft dar, die an meinen Reserven zerren.

Bitte, ziehe all diese Argumente mit in Betracht – bitte, beeile Dich mit deiner smaragd-grünen Flamme, mir zur Hilfe zu kommen und lass uns diese so lange Botschaft zusammen bearbeiten. Erneure meine Kraftreserven und frische mich wieder auf. Vertreibe meine Müdigkeit und mein Zögern, diese Arbeit zu beginnen, da sie von den unzulänglichen Kräften meines Körpers verursacht werden.

Hallo, meine liebe Übersetzerin – Dich hören und Dir schnell zur Hilfe eilen, das war eins! Ich will Dich beruhigen und Dir helfen, deine Kraftreservoir wieder aufzuladen. Ich bin so froh, dass Du mich gerufen hast – weil du es schon gewohnt bist, mich für Heilzwecke herbeizurufen, wenn Du es für nötig hältst.

Die Häufigkeit Deiner Rufe nach mir machen mich sehr glücklich, denn alle von uns Erzengeln lieben es, wenn wir notwendig gebraucht werden und unsere Kräfte an Euch Allen walten lassen können.
Dies ist auch der Grund, dass wir diese famose “ToolBox” für Euch erdacht und ins Leben gerufen haben. Wir wollten Euch ein wertvolles Geschenk machen entstanden aus der Zusammenarbeit von einigen von uns, das Euch in den täglichen Unannehmlichkeiten Eurer jetzt vergehenden Matrix der Dualität behilflich sein kann.

Ich kann Euch nur den Rat hier geben, sich so oft wie möglich dieses “Werkzeugkastens von uns” zu bedienen, so wie Du es tust.

Ja, da kann ich Dir nur beipflichten, denn für mich hat diese ToolBox von Euch als wunderbare und grosse Hilfe erwiesen. Wie oft habe ich Euch damit schon angerufen – Dich und all Deine anderen Geschwister je nach der Art ihrer angebotenen Hilfestellung. Lass mich Euch allen meinen tief-empfundenen herzlichen Dank dafür aussprechen, lieber EERaphael.

(Link für die ToolBox als Download :ToolBox – Als PDF zum runterladen http://wp.me/p2wHrN-1st)

Und nun hülle mich ein in Dein smaragd-grünes Licht und schaue mir über die Schulter, wenn ich jetzt an meine Übersetzungsarbeit gehe.

Das tue ich mit grosser Freude, mein lieber Erdengel – und wenn immer Du meine Hilfe benötigst – rufe mich herbei zu Dir – wir alle lieben Eure Rufe, da es immer um das Aufwecken der Menschen bei Eurer Arbeit geht.

Und so, wie mein Bruder Michael schon letztens gesagt hat – lass uns loslegen, meine liebste Schwester !

Danke, mein lieber EERaphael … und nun : 1 – 2 – 3  “Auf los geht’s los:  Los”
Eva Maria

Advertisements

One thought on “Anrufung von ErzEngel Raphael vor der Botschaft durch Marc Gamma am 30.11.13

Comments are closed.