Telepathie ff. Hatonn – Licht – Zeit – 27.11.13


Mensch, werde wesentlich, denn wenn die Welt vergeht, dann fällt der Zufall weg, das Wesen, das besteht.

Angelus Silesius (Der Cherubinische Wandersmann)

Become the essence of yourself – since when world will fade away – there will be no more accidents – sole essence and your innermost prevail – and life of neverending is going on and on ……………………….

——————————————————————————————————————–

reflection-landscapes-02[1]

Die Zeit in der Verbindung zum Licht – und was passiert jetzt eigentlich in dieser Zeitlinie der Grossen Veränderung  ?

Und ja, heute ist wieder einer dieser Nächte, dass ich völlig müde ins Bett gegangen bin und dann nach ganz kurzem Schlaf wieder hellwach wurde und so vor mich hindachte. An ein weiteres Schlafen war nicht zu denken und so richtete ich meine Gedanken auf Hatonn und die Erzengel, die mir immer nahestehen.

Ich spürte wieder einmal diese sich zusammendrängende Ladung aus meinem inneren Herzen quellen und versuchte zu ergründen, was sie beinhaltete.

In meinen Gedanken war auch Hatonn und plötzlich kamen mir Gedankenfetzen zugeflogen oder wurden mir vielleicht auch zugeworfen, denn mir wurde bewusst, dass es sich hier wieder einmal um das grosse Netzwerk des Göttlichen Geistes drehte und hier um die Verbindung von Zeit und Licht.

Es ist eigentlich ein ganz logisches System, das hier in der Struktur des Netzwerkes waltet, in dem wir uns hier alle befinden.

Hatonn, du hattest mich gerufen ?

Jep, mein Kleines, ich dachte, es wäre wieder an der Zeit für uns beide, mit der Zeit fortzufahren, da du sie ja so gern weiter ergründen möchtest.

Du bist schon wieder ganz auf der richtigen Fährte. Ich hatte dir diese Gedankenstückchen zugeworfen und du wirst immer besser im Aufnehmen dieser Gedankenblitze von mir.
Du hast sie aufgenommen und gleich weiter geführt und einige wiklich schöne Linien damit aufgebaut.

Ja, es ist so: ” wenn sich das Licht aus euren menschlichen Herz-Innenräumen über euren Körper und eure Sinne ausbreitet und dann folgerichtig endlich in die Aussenwelt eurer noch 3/4-D-Realität ausstrahlt ….dann durchdringt das Licht auch dort alle Dunkelheiten, nachdem es seine Lichtarbeit in euch und euren Körpern getan hat.

Und durchdringendes Licht schafft Transparenz dort, wo vorher feste Masse alles als undurchdringlich erscheinen liess. Licht löst also Dunkelheit und massiv erscheinende Undurchdringlichkeit auf.

Die erste Stufe ist, dass alles transparent wird. Und auch diese letzte transparente Wand löst sich auf in Licht und alle dahinter liegenden Wahrheiten kommen aus diesen Verstecken hervor und treten an den Tag des auflösenden Lichtes in eurer Nullpunkt-Zeitlinie.
Das ist die eine Sache, die wirklich jetzt in der grossen Veränderung geschieht.

Aber da gibt es noch eine andere, eine zweite:

“Da das Licht auch diese Aufgabe bei euch in euren Körpern hatte und sie erfüllt hat, ist es eine seiner Folgeerscheinungen, dass
eure körperlichen Zellkerne auch aus dem festen Kohlenstoff herausgelöst wurden und sich in eine kristalline Struktur verwandelt haben …d.h. sie haben in ihrer Gesamtheit euren neuen Lichtkörper gebildet. Also auch dieser wurde von dem sich immer mehr herausbildendem Licht geschaffen.”

Das war die zweite Folgeerscheinung des inneren Herzenslichtes.

Und die Verbindung zur Zeit ?
Simultan setzt damit auch eine dritte Entwicklung ein, die sich für die Zeit ergab.

“Die Zeit, die in der Dreidimensionalität vorher eine verkrustete und verhärtete lineare Struktur aufwies – in ihrer unabdingbaren Beschaffenheit von Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft – sie auch wurde in dieser harten Struktur aufgeweicht und ist gerade jetzt dabei, sich allmählich gänzlich aufzulösen. Aus diesem Grunde werden für euch die alten Zeitspannen immer kürzer und bringen eure Tage und Nächte durcheinander. Wer da nicht flexibel ist oder werden kann, wird sich sehr schlecht in diesem Durcheinander zurecht finden.”

Die Konsequenz daraus ist:
Aus diesem Grunde auch ist es so wichtig, dass ihr euch von allem Vorherigen löst und es über Bord werft – materiell und immateriell – wobei das letztere der weitaus wichtigere Aspekt ist.

Achtsamkeit ist hier als erstes angesagt, denn was nützt es, wenn ihr es in der sog. materiellen Realität schafft und dann aber euch nicht innerlich von der alten Denkstruktur losgesagt habt und sie dann auf sublimere spirituelle Denksysteme übertragt?”

Achtsamkeit sich selbst gegenüber und auch in der Interaktion mit anderen prinzipiell geistig gleichdenkenden sog. Lichtarbeitern und Sternensaaten ist äusserst wichtig und wirkt bestimmend auf all euer Sein.

Diese Achtsamkeit sollte jetzt in dieser Veränderungszeit ganz in den Vordergrund gestellt werden, da sie die allererste Voraussetzung ist dafür, dass ihr wirklich alles loslassen könnt und dies euch als die so notwendige Vorbereitung für den kommenden Aufstieg dienen kann.

So, das war so eigentlich alles, was ich dir mitteilen wollte, mein Liebes. Das hatte ich so auf meinem Herzen und wollte es unbedingt noch heute Nacht loswerden und darum habe ich dich nicht schlafen lassen. Nun, das hätten wir damit erledigt.

Soll ich es nochmals rekapitulieren:

1.)  Es ist ein Netzwerk, ein göttliches angedachtes universales Netzwerk in dem Licht in der Verbindung zur Zeit miteinander verwoben ist.

2.) Das Licht in seiner Verbreitung schafft überall Transparenz, weil es alles durchdringt und als Folge alle Dunkelheiten auflöst. Eine dieser Folgeerscheinungen ist der in
eurem Körper beginnende Lichtkörperprozess, der auch eure Zellkerne aus der festen
Struktur des Kohlenstoffes herauslöst und in eine kristalline transformiert

3.) Die dritte Folge-Entwicklung bewirkt, dass die linear verkrustete Zeit in ihrer vorher
unabdingbaren linearen Folge von Gestern – Heute – Morgen ebenfalls aufgeweicht
und aus ihren vorherigen drei Spannen herausgelöst wird und sich verkürzt, bis sie
die sog. Null-Zeit oder das “Grosse Jetzt” erreicht hat.

Und jetzt in dieser Zeitlinie kurz vor dem Aufstieg befindet ihr euch wahrlich zur Zeit.

Ich denke, das war erst einmal genug und muss auch erst gedanklich und innerlich in euren Herzen verkraftet werden.

Hatonn, mir bleibt sozusagen der Atem weg, ja, diese Art Dinge habe ich immer gesucht.

Jetzt muss ich erst einmal ganz tief Luft holen und dann dir meinen tief empfundenen Dank sagen für diese Neuigkeiten. Das ist ganz genau, was ich meinte, als ich am Hofeingang unseres Wohnhauses stand als ungefähr 7-Jährige und mir dieser folgendschwere Satz in den Sinn kam: ” was ich werden will, weiss ich nicht, aber ich will unbedingt wissen, was hinter all dem wirklich und wahrhaftig steckt, was dieses Leben hier ausmacht.”

Denn vorher war mir klitzeklar geworden, woraus das Leben für mich bestehen würde. Ich war gerade in die Schule gekommen, es würde weitere Schulen für mich geben, weitere Studien an der Universität – dann ein Beruf – und ich sah das ganze unendliche Machwerk des 3-D Lebens und dass ich darin unentrinnbar gefangen war.

Ich war bei diesem Gedanken als Siebenjährige schon so ernüchtert und eigentlich gelangweilt und kam zu dem Entschluss, endlich, wenn ich in Rente gehen würde, könnte ich eine Chance haben, dann für mich frei zu sein.

Das war es, was ich ersehnte und dann diesen obigen Satz aussprach mit meiner inneren Herzensstimme, was eigentlich hinter all dem die wirkliche Wahrheit als Hintergrund unser aller Leben war.

Und jetzt darf ich alles das erfahren und in dieser grossen Zeitveränderung leben!

Mein lieber Hatonn, meine lieben ausserirdischen Lehrer und Geistwesen, Engel, wie ich euch danke, das kann ich gar nicht in die richtigen Worte fassen ! Danke ! Danke, lieber Gott-Vater und liebe Gott-Mutter !
…. und was ich nochmals betonen wollte: Licht….das ist die Liebe – die göttliche Weisheit!
Eva Maria

Mein Liebes, ich wusste doch, dass du bereit bist, all dies in dich aufzunehmen und weiterzugeben. Ich danke dir auch, du hast genau so geantwortet, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich danke dir auch dafür.

Dein Hatonn

1 thought on “Telepathie ff. Hatonn – Licht – Zeit – 27.11.13

  1. Wunderschön! Als du über die zusammendrängende Ladung aus deinem inneren Herzen sprachst, dachte ich bei mir, das ist deine Liebe Eva Maria, die hinausdrängt in die Welt ❤ ❤ ❤

Comments are closed.