TELEPATHIE ff. Hatonn am 25.10.2013 : “Bin ich allein als Sandalphon hier auf der Erde oder nur einer von vielen Aspekten ?


Mensch, werde wesentlich,   denn wenn die Welt vergeht, dann fällt der Zufall weg, das Wesen, das besteht.                                                          Angelus Silesius (Der Cherubinische Wandersmann)

Become the essence of yourself – since when world will fade away – there will be no more accidents – sole essensece and your innermost prevail – and life of neverending – going on and on ……………………….

reflection-landscapes-02[1]

25.10.2013

Marc schrieb mir heute folgendes ….

Eva-Maria, frage bitte mal Hatonn ob Du die einzige Inkarnation von Sandalphon auf der Erde bist  oder ob es noch mehr gibt. Wenn Du dabei bist könntest Du auch Fragen ob der Erzengel Jophiel der Twin ist von Sandalphon ist.
Ich habe das was interessantes herausgefunden und ich habe manchmal mit dem Channeln von Namen meine Schwierigkeiten. Dies ist etwas, welches ich immer noch nicht überwunden haben und hier wirklich Hilfe von unseren Brudern und Schwestern brauche. Mal schauen was Du rein bekommst 🙂

……………………………………………………………………………………………..

Dies nur vorausgeschickt, damit Hatonn schon jetzt liest, was da für eine Frage auf ihn zukommt …..
starke Erdung mit Mutter Gaia – da das kommende Gespräch hohe Schwingungen herbeirufen kann, da es Themen weit höherer Dimensionen behandeln wird !

(Liebe Mutter Gaia: wenn ich als AASandalphon schon in früher Zeit mit meinen Sandalen deine Oberfläche berührt habe – so gib mir jetzt bitte eine gute Bodenhaftung und Erdung zu dir, wenn ich mit Hatonn spreche. In tiefer Liebe und Dankbarkeit zu Dir … Deine Evamaria)
( ich habe im Kopf ein etwas schwebendes Gefühl )

“Hatonn, bitte, kannst Du zu mir kommen?”

Ja, meine Liebste – ich bin ja schon da – und ich habe auch die Bitte von Marc gelesen.

Ich weiss gar nicht, ob ich es dir verraten darf – aber deine Gefühle hier in all den Jahren dieser Inkarnation liefen doch immer darauf hinaus, dass du dich so allein und als vereinzelt gefühlt hast. “Allein und eigentlich fremd in diesem irdischen Dasein” …. sagt dir das etwas ? Und das sollte jetzt auch als Antwort auf deine und Marc’s Frage genügen.

Ja in etwa. Ich bekomme von dir gerade ein Bild von einer Gestalt (androgyn) die mit einem Wanderstab in einem wallenden Gewand über die Erde geht und es klatscht immer ein bißchen beim Gehen, wenn die Fußsohlen in den Sandalen sich bei jedem Schritt auf und abgehen—- der Erdboden begrüsst  mit den Wesensheiten des Pflanzen- und Tierreiches diese/n Wanderer – die Sonne scheint mild und die Welt dieses Planeten ist von unsagbarer Schönheit ! Dank und Liebe erfüllen mein Herz !

Danke, mein Hatonn für diese Reminiszenz ….jetzt erinnere ich mich wieder dieses Gefühls und segne im Nachhinein noch einmal die Natur dieses Planeten. Ich glaube, das war damals ein sog. “Testrun” , den ich auf dieser soeben erschaffenen Welt durchführen sollte für den Vater/Mutter als Schöpfer/Schöpferin aller dieser Lebendigkeiten.

Du hast es erfasst, mein Mädchen!” Das war und ist immer noch Deine Aufgabe und die hast du allein durchzuführen!” Aber wir, deine ausserirdischen Helfer und deine  Engelgeschwister sind immer bei dir und begleiten dich, solange du es willst.

Ich danke dir, mein Hatonn, das war ein tolles Erlebnis jetzt, wie du meine Frage beantwortet hast.
Du wirst es mir doch nicht verübeln, wenn Marc vielleicht da noch einmal nachhakt? Zur Verizifierung dieser neu-gewonnenen Kenntnis? Denn ich will mich nicht von meinem trickreichen Ego in die Irre führen lassen.

Nein, das ist vollkommen in Ordnung, es ist immer gut, wenn man sich des Trickreichtums des menschlichen Egos gewahr ist und seine Wachsamkeit diesem gegenüber nicht verliert.

Also denn, übermittle Marc, was wir hier beide herausgefunden haben und hab einen schönen Tag, Liebes.

Dir das gleiche und vielen Dank, Hatonn.

This entry was posted in Channeling, ContraMary, Uncategorized and tagged by ContraMary. Bookmark the permalink.

About ContraMary

The Years of Life tell me that I am old - My Inner Heart tells me that I am young - it is proof that I still live in Duality and as I decided to outgrow this Matrix I am prepared to ascend into some other realm leaving all the old and shabby patterns behind me pluck up all my courage for the New Age with shining lights so Golden of Promise - And take with me nothing but love - peace - harmony and one only virtue of 3-D density : staying a pioneer all my lifes ... ready for another adventure ... with the Help of God Almighty...