Der göttliche Dispens wird nun eingelöst – Erzengel Raphael durch Marc Gamma ~ 26.10.2013


Als ich diese Botschaft übersetzt in Englische an Marc zurückschicke habe ich nicht anders können, als meine heftige Gefühlserregung zu beschreiben, die diese Botschaft in mir beim Übersetzen auslöste und diesen meinen gefühlsauflösenden Kommentar möchte ich Euch nicht vorenthalten :
Ich war so sehr versucht, in einen heftigen Weinkrampf vor Erleichterung und Erlösung auszubrechen beim Übersetzen …. so wunderbar und so sehr auch für mich persönlich eine grosse Bestätigung dessen, was ich in den 90er Jahren in meinen Bildern bereits ausgedrückt habe. Da ist eines, das den Kommentar von mir dazu trug bei einer Ausstellung : Bald stehen wir alle am grossen Fluss und waschen uns den Schmutz aus unseren Kleidern…..
Mit so viel mitfühlender Liebe an Euch Alle
Namsté
Evamaria=(Contra)Mary

More Food for Thoughts by Jean Haines


I think there are so many good thoughts and ideas in this article written by Jean Haines together with some sources of literature – good to read and to know – that I felt strongly that I should copy this brilliant Write of Jean also here so that we may spread it on …..

Thank you Jean for your ideas and your endeavour to enlighten us even more from this side !

(Contra)Mary

When there is good news, I will publish it. In the meantime, these are my thoughts . . . from ~Jean

JeanI want to share my thoughts with you about the news we are getting from what I believe are honest media outlets like RT and PressTV. First of all, it’s all terrible as the onslaught against humanity is stepped up by the cabal, using it seems every possible avenue to control us and keep us in fear.

Here are the links where I often go to get such information:

http://rt.com/

http://www.presstv.ir/latest.html

Here is the link to US News that over and over again demonstrates the insanity which is now ruling the political scene here at home:

http://www.huffingtonpost.com/?country=US

The reason I am sharing these links is that if you choose to spend your time following what I call the insanity of our times, you can use these links to do so.  

My take on things, however, is that this insanity will not last much longer, and I do not want to inundate my energy field with the kind of negative energy being spewed out upon this planet at this time. As a lightworker, I much prefer to spend my time in more energetically positive ways. To that end, I’m sharing via a simple photo a painting I recently finished in what little spare time I have had. I started this painting about three years ago, and it was so dark and unhappy that I almost threw it away. When I found it in the back of my closet a few weeks ago, in spite of the fact that I do not like working with acrylics and will probably never do so again, I determined to finish it as an expression of what I believe. This work — and I am under no illusions as to its quality, has helped me get through these last days, and I’m sharing it simply to demonstrate to you that it is possible for you to find positive things to do instead of giving your energy to watching in what I see seems to be an almost mesmerized way the dark that is struggling now to take over this planet. Continue reading

When Does The Universe Compute?


When Does The Universe Compute?

Posted: 25 Oct 2013 08:29 AM PDT  and sent by American Kabuki Newsletter

Courtesy of Boris Kulikov

The Physics arXiv Blog

An alternative view of the best new ideas in science. About: http://tinyurl.com/p6ypk56

When Does The Universe Compute?

The idea that every physical event is a computation has spread like wildfire through science. That may need to change now that physicists have worked out how to distinguish between systems that compute and those that don’t

One of the hot topics in computer science is unconventional computing. This is the exploitation of unusual or exotic systems to perform computations.

Examples are numerous. Perhaps the most advanced is quantum computation which exploits the strange laws of quantum mechanics to perform computation. But there are other more exotic approaches such as using DNA to perform millions of simple calculations in parallel or even using slime mould to solve mazes.

Indeed some scientists claim that every physical event is a computation. Others disagree saying that this simply redefines the notion of a physical process and is either wrong or trivial. Continue reading

The Sacred Holiday of Halloween


The Sacred Holiday of Halloween

By Admin on behalf of Mahala, on October 23rd, 2013

Do you ever think about what Halloween really means?  It used to be a very sacred holiday that was celebrated for many, many years. The reason it was so sacred was because it honored the Goddess or feminine energy. Then the male patriarch took over and turned it into a different type of holiday. One of the symbols of Halloween is the spider. The Hopi Indians have always honored their creator goddess who is Spider Woman. She is the one who spins her web that encompasses everything. She weaves the light grid around the world.

In the Bible it talks about the 12 tribes of Israel, which are all male. The 12 tribes are symbolic of the 12 signs of the zodiac. There are actually 13 tribes or 13 signs. The 13th tribe is the sign of the Goddess (called Dinah in the Bible) who has been hidden for eons of time. Goddess energy is of course the love energy that is within everyone, both male and female. Continue reading

You are flying along magnificently. – channeled by Ron Head


Oracles and Healers

seeing angels

Michael

We wish to return today to one of our favorite topics, the phenomenon of channeled messages.  You will have noticed a distinct change in the type, clarity, and, even in some instances the sources of these.  What has changed? 

View original post 436 more words

Aisha North: A History of Creation – Part 6


Aisha North: A History of Creation – Part 6

big_bang_largeA History of Creation – Part 6, channeled by Aisha North, October 24, 2013 at http://aishanorth.wordpress.com

Let us delve further into the mysteries of creation, as this is something we gather you are all more than eager to learn more about. Well, let us just say that there are not many mysteries of this left, however, we would like to give you some “technical” details as it were. You see, the basics have been well described for you already, and as such, you are more than prepared to have a go at this magical feat yourselves, but we do understand the need to learn a little bit more about what is going on.

As you know by now, we talk of the process where a field of possibility becomes energized by consciousness in such a way, in enables manifestation to commence. In other words, to a field of particles, an order is being sent out to gather in such a way something will BECOME, and when it does, it springs forth and starts to interact with the rest of Creation, as no thing can stand alone.   Read more…

Gaia calls for “Essential Awareness” at this Moment


Gaia Calls for “Essentials Awareness” at this Moment…

Posted: 23 Oct 2013 09:36 PM PDT



Gaia Calls for “Essentials Awareness” at this Moment…
by ÉirePort

Gaia calls for “essentials awareness” in all matters at this moment.

Higher D guidings are primary. Secondaries, tertiaries, are being requested to be shelved, at this moment.

Hue-manity activities must now align with Gaia Purpose.

All Hue-Beings are “called”, as it were, to team with the Whole Gaia Consciousness, and to set aside individual ego desires. Continue reading

first blogged on Nov.28, 2013 and reblogged nowTelepathic: Evamaria’s “Live Report” – 1st Channeled Talk with Hatonn


Mensch, werde wesentlich,                                        
denn wenn die Welt vergeht,                                                 

dann fällt der Zufall weg,                                                         
das
Wesen, das besteht.                                                         

Angelus Silesius (Der Cherubinische Wandersmann)
Translation of (Contra)Mary=Evamaria 2013

Become the essence of yourself –

since when world will fade away –

there will be no more accidents –

sole essence and your innermost

prevail – and life of never ending –

going on and on 

 ————————————————————————————————————————-

reflection-landscapes-02[1]

The talk I had with Hatonn first of all (Oct. 17, 2013)  

This happened on 17th October, 2013.

“Hatonn, are you here with me?

presently yes, I am

May we start a talk together – let us try and train it a bit –

Let’s go

You must know that I am highly interested in the so-called “Quantum Leap” that we are supposed to do …. Continue reading

Telepathie – Channeln – Das erste Gespräch


Mensch, werde wesentlich,
denn wenn die Welt vergeht,

dann fällt der Zufall weg,

das
Wesen, das besteht.

Angelus Silesius (Der Cherubinische Wandersmann)

reflection-landscapes-02[1]

Mein allererstes Gespräch mit Hatonn  (17.10.13)

Es war am 17. Oktober 2013

“Hatonn ? Bist du hier bei mir ?”

lm Augenblick ja, – können wir ein Gespräch haben zusammen  ? 
lass es uns üben  

los geht’s 

mich interessiert der sog. Quantensprung – den wir machen sollen …

das ist so, wenn du von deiner gewohnten Platform aus auf eigene Faust etwas unternimmst – also losspringst und in ein unbekanntes Gebiet hinein oder wohin dein Herz dich trägt – das ähnelt bereits einem Quantensprung …. denn du wirst etwas vorfinden, was 3-D-mässig nicht konsequent folglich oder als irgendeine nachvollziehbare Sequenz erscheint. 

dks Hatonn 

können wir das einmal noch weiter fortführen ? 

Was meinst Du, soll ich Dich richtig vorstellen und public machen oder ist es noch zu früh dafür ?

später !

Ich habe das Gefühl, dass da noch so viel weiter an die Oberfläche drängt und ich es aufschreiben muss – aber ich weiss noch nicht genau was es wird. Bitte, hilf mir dabei  ich will mich ja keinesfalls beweihräuchern oder speziell hervorheben – aber sage mir, ob dieses Gefühl eine Selbsttäuschung ist ?

Nein es ist schon richtig ….

in Folge müssen wir beide noch viel lernen – vor allem ich, indem ich dir voll und ganz vertraue und meinem Herzen auch … keine Zweifel aufkommen lassen, an dem, was ich als deine Antwort hier selbst zu Papier bringe … mit dem Übersetzen als sozusagen Fremdgrundlage klappt es besser — aber was denkst du, ist dies auch ein Weg, der näher zu dir und und einer kreativen Zusammenarbeit führt ? 

Natürlich ! 

Also mein liebster Hatonn – das macht mich ganz zufrieden und glücklich …. 
ich sage dann heute einmal tschüs und ich umarme dich …. 

Tschüs mein Mädchen….-

—————————————————————————————

Ich bin schon wieder da und habe eine andere Frage. Das, was ich vorhin Marc geschrieben habe über diese 2. Art des Übersetzens — ist das ein beginnendes Channeln, so wie ich vermutet habe ? Es hat ja die gleiche Ursprungsquelle wie das Channeln, nämlich den inneren Herzraum – und es ist so ein wunderbares Erlebnis – zu spüren, wie die übersetzenden Worte wie ein Quell aus dem Herzen fliessen ….

Du bist ganz nahe daran, mein liebes Mädchen …..

dks mein Hatonn !
wir werden diese Gespräche später noch ausweiten …. aber jetzt muss ich erst einmal alles verdauen ….herrlich !

Eva Maria=(Contra)Mary

————————————————————————————————————————————————–

Kommentar von Marc G. zu diesem Channeln

Eva-Maria,

wunderbar was ich von Dir lesen darf. Da ist wahrlich die Post abgegangen. Wie für Dich, war der Donnerstag Abend für mich eine wunderbare Sache. Hatonn war mir sehr nahe und er hat mir eine Herzöffnung gegeben. Badeem und Gabrielle haben mir dies ein wenig erklärt aber ich habe nicht alles verstanden. Vereinfacht ausgedrückt, war es ein Geschenk und die weiteren Details werde ich in einer der nächsten persönlichen Botschaften empfangen.
Das Licht der letzten Wochen haben wahre Wunder bei Dir bewirkt und sie haben Dir die letzten Hindernisse weggespült. Das ist wunderbar und nun werden wir gemeinsam mit noch mehr Kraft und Licht wirken.
Ich habe Deinen Input und Deine Idee gelesen und ich muss Dir einen Gegenvorschlag eröffnen. Du bist viel weiter als ich das war, als ich mit dem Channeln begonnen habe. Ich wurde weggespült und ich wurde in etwas reingestossen, welches, wenn ich zurückschaue, immer noch unglaublich aussieht. Aus diesem Grund würde ich Deine Idee nicht mit meiner vermischen, da ich das gute Gefühl habe, dass wir mit separaten Ideen aber mit dem gleichen Ziel vielmehr bewirken können.
Du bist Dir Deiner voll bewusst. Du hast eine Gabe Dinge anzuschauen und einzuordnen, welche mir nicht möglich ist. Aus diesem Grund würde ich Deine Idee separat entwickeln und zwar aus der Deiner Sicht von Beginn weg. 
Deinen Vorschlag eine Verlinkung der beiden Arbeiten untereinander zu machen, stimme ich zu. So können die Leser Deine Erlebnisse mit der Anleitung von meiner Seite allenfalls kombinieren und Sie sind erfolgreicher in der Umsetzung.
Beginne Deine Erlebnisse, Deinen Weg, Deine ersten Schritte mit dem Channeln festzuhalten. Allenfalls wie ein Tagebuch oder wie ein Logbuch. Führe die, welche Deinem Blog folgen, an der Hand, wie Du es erlebt hast und wie Du die einzelnen Schritte gemeistert hast.
Nach ein paar Wochen könntest Du allenfalls ein Rückblick oder ein Summary davon machen und die Essenz auf einer Seite festhalten. Jeder erfährt den Weg unterschiedlich und jeder Weg ist einmalig.
Deine eloquente Schreibweise wird die Menschen begeistern und mit Hatonn auf Deiner Seite wird das ein Feuerwerk. Zudem schreibst Du schon lange mit dem Herz und weniger mit dem Kopf. Damit meine ich nicht, dass Dein Kopf nichts hergibt. Nein, vielmehr denke ich, dass das bei Dir viel intuitiver abläuft als bei anderen Menschen.
Vielleicht führt mein Vorschlag dazu, dass Du noch eine andere Idee entwickelst, welche noch weitere Ideen beinhaltet.
Bedenke aber, dass auch wenn man denkt, etwas zu KÖNNEN noch weit davon weg ist, es wirklich zu KÖNNEN. Es hat so viele Stolpersteine, welche Dich erwarten und die müssen alle genommen werden. Ich will Dir keine Angst machen, aber es war nicht immer ein Honigschlecken, was ich erlebt habe. Wo Licht ist, hat es auch Schatten und diese Schatten mögen jetzt wohl dank dem Licht weniger sein aber dennoch……geh die Sache langsam an und überfordere Dich nicht. Ich hatte mich mehrfach überfordert, weil Channeln viel Kraft benötigt und einem zuweilen die Bodenhaftung nehmen kann.
Wie schon gesagt, keine Angst aber nehme es mit langsamen Schritten auf und geniesse es. Die Reise beginnt.

——————————————————————————————————————————————————

Mein Kommentar dazu:

Ich bin selbst sehr überrascht, wenn ich dies alles noch einmal durchlese, was sich so in diesem ersten Gespräch alles ergeben hat. Ich werde in der Folgezeit versuchen, diese Gespräche mit Hatonn so genau wie möglich hier wiederzugeben und das wöchentlich einmal, da sie im Original in deutsch stattfinden und von mir dann noch ins Englische übersetzt werden müssen. Da sich in meiner Arbeitsordnung noch andere Übersetzungsaufgaben und für Korrekturlesen befinden, wird es mir zeitlich nur in dieser Weise möglich sein.

Ich hoffe jedoch auf möglichst viel Resonanz und Kommentare von meinen Lesern, die mir dabei helfen würden, diesen Entwicklungsprozess des Channelns weiter voranzutreiben und manch neue Idee von mir zusammen mit Hatonn zu verfolgen, do dass wir alle hier zusammen noch viel lernen und neue Sichtweisen des beginnenden Golden Age uns aneignen können.

In diesem Sinne

Namasté und Om Shanti

Evamaria – (Contra)Mary

Telepathy or is it Channeling ? (Introduction and entry into some brandnew project)


e4fc8-dualtorus
… and how this channeling or telepathic communication has been really been induced?

Always I have admired from far all those people on reading their channeled Internet messages.  And apparently this has been the true reason why I bought myself a laptop on instalmental rates more than 2 years ago. I just simply wanted to know more about the true ongoings out there in the outside world. No more I was to be held content with those general news of the mass media flowing into my remote home.
I felt that most of such news were not in correspondence to the real truth behind in the background.
Continue reading

Breaking thru the Darkness: Positive Energy Account


Jelaila’s Weekly Message
October 21, 2013

Breaking thru the Darkness: Positive Energy Account

Hey ,

Was talking to this networking group I go to on Tuesday mornings. I’ve been going there for about a year now.   When you work from home, it’s good to get out sometimes.

Up until just recently, I rarely talked about my work, but that changed last week. We were discussing the concept of luck and how to create it. I decided to raise my hand and share.  I intended to give a brief explanation of how we create our reality but instead, something really wonderful came out–the idea of a positive energy account. It was the first time I had heard of such a thing. Seems I was downloading another piece from that dream I have been writing about. (See the links below for previous messages.) Continue reading

Telepathie – ein neues Projekt


 

e4fc8-dualtorus

Telepathie oder ist es Channeling? (Einführung oder Einstieg in ein neues Projekt)

…und wie kam es zum Channeln oder der telepathischen Kommunikation nun wirklich?

Immer schon habe ich diejienigen von fern bewundert und auch bestaunt, wenn ich im Ingernet gechannelte Botschaften gelesen habe. Das war wohl auch der wahre Grund, dass ich mich aufgerafft habe vor etwas mehr als zwei Jahren, und mir auf abstotternden Raten ein Laptop zugelegt habe. Ich wollte einfach mehr wissen, was wirklich so dort draussen vor sich geht und mich nicht mehr mit dem zufrieden geben, was von den allgemeinen Medien an Nachrichten in mein abgelegenes Zuhause floss. Ich fühlte, das dabei viel nicht der echten Hintergrundwahrheit entsprach.

Warum wollte ich ins Internet?

Auch hatte ich schon vorher ausgedruckte und in deutsch übersetzte Botschaften von Salusa und Sheldan Nidle von Freunden erhalten, die ich mit immer mehr Ungeduld und Wissensdurst erwartete.

Das alles wollte ich selbst lesen können und nicht mehr auf die spirituellen Wohltaten Anderer angewiesen zu sein. Continue reading

You are the Miracle you have been waiting for.


Holy Cross Parish Church in Maribojoc

Click the image to see the article on CNN – Holy Cross Parish Church in Maribojoc, Bohol Philippines. – (AFP, Jay Directo)

Recently in the Philippines there was an earthquake that destroyed or damaged many buildings including many churches, some that have stood since the 1600’s  (built during the 333 years of Spanish rule).   In the photo above you see the rubble of Holy Cross Parish Church in Maribojoc, Bohol (island) Philippines, but amidst the rubble stands tall a single statue of the Virgin Mary (a symbol of the Divine Mother) despite the rubble all about.

Creator is both mother and father to all creation.   Divine mother is the active principle of the creator and offers forth grace, hope and blessings in our lives regardless of the situation.    Remember this always.  Creator has never abandoned any of us.  But we as children of the divine must put forth our requests and acceptance of the universal blessings that wait for us.  All about us are miracles and signs of our creator’s love.    Continue reading