Allerheiligen – Halloween : Eine Rede in telepathischer Kommunikation zur Feier des heutigen Festes.


This is Halloween today ………………………ALLERHEILIGEN

Heute ist “Allerheiligen”  der Tag, an dem der Schleier zur Geisterwelt und allen ausserirdischen Wesenheiten ganz dünn wird und den direkten Kontakt vieler Menschen hier auf der Erde zu den Bewohnern jenseitiger Welten ermöglicht.

Und das hier wird mein eigenes persönliches Fest für diese Möglichkeit an diesem Tage werden. Ich richte hier eine Feier aus – die allein nur von mir ausgeht und alle positiven und gutgewillten Wesenheiten einlädt, hier mit mir zu feiern.

Denn in diesem Jahr ist Allerheiligen etwas ganz Besonderes! Wir befinden uns hier mit unserer Erde und hier inkarniert auf dieser Erde in einer Spanne der Transformation – der inneren und jetzt auch äusseren Verwandlung und deren Manifestation hier auf unserem Mutterplaneten.

Das Leben unter der alten Matrix der Dualität haben wir innerlich bereits verlassen und sind jetzt im Begriff, ein neues und besseres Leben hier auf unserer Mutter Erde zu etablieren.

Und weil dazu auch die Wiederentdeckung einer allgemeinen telephathischen Verbindung zu den uns führenden und helfenden ausserirdischen Wesenheiten, galaktischen Bewohnern anderer Planetensysteme gehört – ist für uns alle Beteiligten hier dieses Allerheiligen etwas ganz Besonderes geworden.

Der an diesem Tag sowieso schon dünne Schleier zu den anderen Welten ist durch die besonderen Gegebenheiten dieser Zeitspanne noch durchsichtiger geworden und beschenkt uns damit mit einem intensivierten Kontakt zu den ausserirdischen sowie den geistigen Wesenheiten, die allgemein nicht sichtbar für uns sind.

“Willkommen Ihr alle meine Brüder und Schwestern – lasst uns gemeinsam diesen wunderbaren Abend begehen in der Freude auf das, was sich hier auf der Erde jetzt sehr bald sichtbar entwickeln wird!”

Hier ist Hatonn, ich danke dir, meine liebste Seelenpartnerin, dass du diese Gelegenheit so kräftig am Schopfe fassest und uns alle zu diesem speziellen Beisammensein eingeladen hast. Und für dich ganz besonders – Dir habe ich jemanden mitgebracht, mit dem du eigentlich schon lange in Kontakt bist aber davon nichts gewusst hast.
Es ist Dein Höheres Selbst, dein Seelenanteil, der nicht von dieser Erde ist sondern bisher immer in höheren Gefilden weilte.

Hier bin ich endlich, mein liebes Evchen – ich bin dein Höheres Selbst und ich umarme dich in grosser Liebe. Gesegnetes Allerheiligen oder sollte ich sagen, “Halloween” weil dies eigentlich der ältere Name ist. Es ist das Sylvester im alten keltischen Raum und morgen ist der Anfang des neuen Jahres für alle Kelten und Abkömmlinge derselben. Weisst du eigentlich, dass du auch viele Inkarnationen als Keltin erlebt hast. Darum deine starke innere Verbindung zu den Iren und Walisern, als du in London gelebt hast. Du hast dich so untergemischt mit ihnen allen, sogar im irischen Viertel in Kilburn hast du gelebt und dich sehr wohl gefühlt unter ihnen. Das war deine innere Verbindung zu ihnen aus deinen früheren Leben – auch dein jähes Temperament gleicht dem dieses Volkes.

In diesem Zusammenhang fällt mir dazu ein, dass ein Schweizer Kanton auch Wallis heisst und dass dort die Walliser wohnen. Es sollen sich auch dort noch Reste alter keltischer Bevölkerung aufhalten und so zieht sich wieder der berühmte “Rote Faden” ans Tageslicht und beleuchtet alte längs vergessene Verbindungen quer durch Europa. Könnte man vielleicht mit “Erinnerungen aus der Zeit der Völkerwanderung” benennen!

OMG, meine liebes Höheres Selbst, ich habe dich bereits vorher gespürt, jedenfalls deine unmittelbare Nähe, als ich meinen Spontanbrief an Marc und Gabrielle verfasste. Es kam eine so stark gefühlte Energie in mir hoch, dass ich aufpassen musste, dass ich nicht zu absolut wurde in dieser und möglicherweise dabei Grenzen überschreiten könnte. Denn ich wollte ja keinen der beiden irgendwie kränken oder vor den Kopf stossen, denn man weiss doch nie, wie viele alte Reste von Ego-Gefühlen noch in dem anderen Menschen verborgen sind. Und Marc ist gerade in einem wichtigen Entwicklungsprozess befasst, so dass ich versucht habe, rücksichtsvoll und in Achtung vor diesem ihm gegenüber vorzugehen.

So, da habe ich nun gleich zwei liebe Gäste hier am Allerheiligen-Abend – Ich danke euch für euer Kommen und werde gleich hiernach ein Glas Wein auf unser aller Wohl trinken in Dankbarkeit und Freude über dieses “Halloween-Fest” heute.

Mögen alle Geister und Wesenheiten, die sich hier miteinfinden meine Liebesgrüsse mit heimnehmen in ihr Reich – mögen sie versichert sein – und das schliesst alle elfischen und gnomenhaften Wesenheiten der Natur hier mit ein – dass ich ihnen immer mit meiner uneingeschränkten Liebe und Respekt entgegenkommen werde. Meine Liebe soll euch alle umfassen und immer anhalten !

Dies ist der Trinkspruch meines heutigen “Halloween-Festes” für mich und alle meine Gäste hier – Seid alle meiner unverbrüchlichen Treue und Liebe gewiss für alle Zeiten !
Liebe, Vertrauen, Treue und Achtung euch allen von mir  – aber die Liebe ist das grösste und allererste von ihnen – Ich trage jetzt und hier mein ungeteiltes Herz mit all meinem inneren Gotteslicht zu euch hinüber und grüsse euch als meine Familie und lieben Geschwister in göttlichem Sinne !

Der Schleier ist dünn und sehr sehr bald werden wir imstande sein, ihn ganz zu zerreissen, wenn wir das grosse Portal endlich durchschritten haben.

Alles Liebe !!!

Meinen grossen Dank nochmals an Hatonn, der mich heute so reich zu dieser Seelenfeier hier beschenkt hat. Meinen allerherzlichsten Dank dir mein lieber Hatonn “

Mein Liebchen, wie sagt der Hamburger hier im Gegenzug? “Da nicht für !”

Evamaria=(Contra)Mary

This entry was posted in Channeling, ContraMary, Creative, Uncategorized by ContraMary. Bookmark the permalink.

About ContraMary

The Years of Life tell me that I am old - My Inner Heart tells me that I am young - it is proof that I still live in Duality and as I decided to outgrow this Matrix I am prepared to ascend into some other realm leaving all the old and shabby patterns behind me pluck up all my courage for the New Age with shining lights so Golden of Promise - And take with me nothing but love - peace - harmony and one only virtue of 3-D density : staying a pioneer all my lifes ... ready for another adventure ... with the Help of God Almighty...

4 thoughts on “Allerheiligen – Halloween : Eine Rede in telepathischer Kommunikation zur Feier des heutigen Festes.

  1. Danke – und Glitches sind eigentlich mit mir verbandelt, so war ich erstaunt, sie auch bei anderen zu finden … grüss dich Schwester ! Ziemlich beruhigend für mich – dann stehe ich nicht mehr so allein da mit ihnen ! Ha ha !
    Namasté EM

  2. So soll ich das erfahren 🙂 Du hattest Deinen Kontakt mit Deinem HS. Wunderbar, dies hier zu lesen. Diese Woche hatte ich Dich noch zu motivieren versucht den Kontakt herzustellen. Nun frage doch als nächstes, was den der Name Deines HS ist.

Comments are closed.